Der HSV ist auf einem guten Weg – oder auch nicht – oder doch

Spet ist es geworden, sehr spät. Ich wahr bis eben ohne Komputer und habe die letzten 49 Stunden pausenlos Verhandlungen gefürt. An dieser Stelle – nochmal vielen Dunk für all die Glückwünsche die mich in Form von Postkarten, Brieftauben und Eulenpost erreichten, ich verspreche oich, in Zukunft noch kürzere Blogs mit noch weniger Inhalt zu projuzieren. Heute war beim HVV wieder nicht viel los, nimmt man einmal den Rücktritt des Vorstandsvorsitzenden, die Verhaftung des Finanzvorstandes, den Transfer von Oliver Kan und den kompletten Abriss des neu erbauten Campus aus. Aber wen interessiert das schon?

Ich will mich auch gar nicht groß entschuldigen oder rechtfertigen, dafür bin ich eigentlich viel zu arrogant. Und leider hat mir Leon aus Bielefeld auch keine neuen Gerüchte mailen können, der hatte Stubenarrest. Desshalp muss ich mich auch jetzt ein wenig kürzer halten als sonst, ich muss in die nächste Verhandlung. Aber seit beruhigt, die Gespräche laufen sensationell, der Blog ist nicht in Gefahr, der Relaunch kommt (schätzungsweise 2043) und im August starten wir die nächste Spenden-Aktion – wir brauchen bsi Jahresende € 200.000 (dazu demnächst wieder ein Video vom Chefredakteur).

Beim HSV läuft es supa, es ist Zug im Training und die Neuverpflichtungen machen alle Sinn.

Jetzt wünsche ich euch einen schönen Feierabend mit Beate Uhse TV. Bis Morgen

Cholle

Von | 2017-07-05T16:31:06+02:00 5. Juli 2017|Allgemein|27 Kommentare

27 Comments

  1. dead-alive 5. Juli 2017 um 16:53 Uhr

    Erster! 🙂

    • Gravesen 5. Juli 2017 um 17:50 Uhr

      Hahahahahaha

  2. Thomas Vernunft 5. Juli 2017 um 17:41 Uhr

    🙂 Und was sagt das Helm-Orakel ?

  3. Freundchen 5. Juli 2017 um 17:44 Uhr

    Zweiter?

  4. Freundchen 5. Juli 2017 um 17:45 Uhr

    Super Blog, Scholle! Weiter so! Es wird eine geile Saison! Nur der HSV!???

    • Freundchen 5. Juli 2017 um 18:06 Uhr

      So, jetzt erstmal lesen…

  5. dead-alive 5. Juli 2017 um 17:53 Uhr

    Ich vertraue Gisdol zu 100% den Todt hat ales richtig gemacht.Es wird eine grosartige Saison.nur der Hsv.

  6. Gravesen 5. Juli 2017 um 17:54 Uhr

    Blauringkacke sagt: immer erste Liga – Nur der HSV!

  7. atari 5. Juli 2017 um 18:11 Uhr

    Ihr müsst über den Tellerrand gucken!

  8. Weltmeister 5. Juli 2017 um 18:14 Uhr

    ???
    Aaaah, verdammt!
    Hör mal auf, Digger. Ich will diesen Simulanten endlich ignorieren können. Geht das?? Bitte, bitte!
    /
    PS: https://www.welt.de/regionales/hamburg/article166315024/Der-runderneuerte-HSV-Kader-nimmt-Formen-an.html
    Auch nicht ganz normal? Könnte ebenfalls von „ihm“ stammen. Allerdings mit Hilfe der Rechtschreibkorrektur von MS Word. ?

    • Gravesen 5. Juli 2017 um 18:23 Uhr

      Das hat mein Kollege Kai Behrmann schön aufgeschrieben

    • ausgegliedert 5. Juli 2017 um 20:45 Uhr

      Das ist ein interessanter Artikel!
      Ich wußte bisher nicht, dass die Drainage ausgewechselt wird.

  9. Kevin allein in Hamburg 5. Juli 2017 um 18:29 Uhr

    Nabend @all.
    Oder wie sagt der Draht bürsten Verkäufer muh aus schiss immer ????

  10. Micha 5. Juli 2017 um 18:38 Uhr

    Geile Truppe – sechs Mittelstümmer im Kader. In diesem Sine.

    Und tschüß

  11. dead-alive 5. Juli 2017 um 18:45 Uhr

    Entspannt euch ….. wir packen das.

  12. Ich 5. Juli 2017 um 18:57 Uhr

    Hey Grave! Jetzt mal ne andere Frage. Wie oft hat der Schreibkrüppel, oder auch andere von dem Verein, Umgebung usw.,Dir schon mit Klage gedroht? Und wie verhält sich der Simulant wenn Ihr Euch begegnet? Nur mal so!

    • Gravesen 5. Juli 2017 um 19:43 Uhr

      Interessante Frage. Sollte man für die Wahrheit verklagt werden? Ich meine ja.
      gez. R.T. Erdogan

      • Ich 5. Juli 2017 um 20:09 Uhr

        Verstehe! Hätte mich halt mal interessiert wie so eine Begegnung zwischen Euch abläuft! Und da Du Ihn ja, berechtigt, heftig angehst hätten mich ev. Drohungen seinerseits oder auch von anderer Seite mal interessiert! Nur so halt …

        • Micha 5. Juli 2017 um 20:59 Uhr

          Juristisch würde eine Klage von Münchhausen gegen Grave ganz klar auf eine Unterlassungserklärung hinauslaufen.

          Münchhausen würde dann aber, wenn er vor Gericht klagt, den Schutz seines Umfeldes verlieren, man würde ihm seinen Denk- und Schreibschmutz vorzuwerfen anfangen, man würde ihn liquidieren (wenn Grave gerichtlich kaltgestellt wäre). Ergo: Grave ist letztlich ein Schutz für Münchhausen, weil Grave für das Umfeld von Scholz ein Feind ist. Fällt dieser Feind weg, dann wird Scholz sofort entsorgt bzw. bekommt keinen Cent mehr für seinen zusammen kopierten und wirr kommentierten Meinungs-Schrott.

          • Ich 5. Juli 2017 um 21:18 Uhr

            Ist mir alles bewusst! Ich wollte nur mal wissen was Grave alles über sich ergehen lassen muss wegen der geschriebenen Wahrheit!

        • Michael 6. Juli 2017 um 00:45 Uhr

          Er würde eine Konfrontation mit Fakten riskieren, da das Gericht um so etwas wie Objektivität bemüht wäre.
          Aua, Plattfisch. Da käme eine Menge Watt mit hoch.
          Wie die Frage nach den Spenden.
          Ihr könnt ihn anpissen, die Laterne wehrt sich nicht. Mangels Würde.

  13. dead-alive 5. Juli 2017 um 19:01 Uhr

    In Blog von Rumpelstilzchen (meine tole idee der Name) tun sie so also ob sie hier in schole sein Blog schreiben. Klapt gar nicht mal so gut,den ich hab das gleich gemerkt.Last euch nicht ärgern,dan ist das schnell wieder vorbei.scholle,ich stimme dir zu 100% zu,das morgen wieder zug im Training ist,Gisdol hat alles genau geplant,es wird eine geile Saison.nur der Hsv.Endlich wieder hüpfen.

  14. Kevin allein in Hamburg 5. Juli 2017 um 19:04 Uhr

    Ich gehe jetzt in die Stadt und kaufe mir einen nicki Pullover………..?

  15. Dödel 5. Juli 2017 um 20:16 Uhr

    Erster!

  16. Gravesen 5. Juli 2017 um 20:27 Uhr

    Phantastisch. Großartig. Sensationell. Münchhausen wird für den Blog nicht mehr bezahlt ergo sucht er verzweifelt nach Gast-Bloggern. Das ist die Chance, Leute, nutzt sie. Am Morgen rechnen wir also mit schriftlichen Stuhlproben, gegen die die Ergüsse Münchhausens wie Goethe wirken werden. Zur Auswahl stehen fürs Erste:
    .
    Wie man als Sozialhilfe-Empfänger mit einem IQ von 16 einen Blog terrorisieren kann (von Niggi1877)
    .
    Die tiefere Bedeutung der Klobürste (von Piss aus Schiss)
    .
    Von 127 auf 145kg in. 20 Tagen (von Lars149kg)
    .
    Wie man als Arschloch in der Schweiz überlebt (von Repro Clown)
    .
    Vom Hemdenverkäufer zum Dummschwätzer (von Scorpion)
    .
    Ich bin doof und alle wissen es (von pauschiski)
    .
    Keine Ahnung, große Fresse und überflüssig (von Walter(o))
    .
    Immer erste Liga-wie ich mit nur einem Satz durchs Leben komme (von Blauringkacke)

  17. ausgegliedert 5. Juli 2017 um 20:50 Uhr

    Wenn du nun unter einem Pseudo-Nick einen Gastblog verfasst, in dem du sämtliche Missstände etwas blumiger umschreibst.
    Das könnte doch eine Chance auf die Veröffentlichung haben, evtl. sogar, wie war das, ach ja, alleingestellt!

  18. Bidriovo 5. Juli 2017 um 22:37 Uhr

    Ich bin hochgradig verwirrt, dass es Vereine gibt, die für HSV-Spieler bereit sind Ablösesummen zu zahlen. Und das auch noch über Einkaufswert.
    Ich hoffe, der HSV versucht nicht diese Spieler zwanghaft mit neuen Spielern zu ersetzen, sondern vertraut endlich mal seinem jungen Personal. Jung und Janicic haben schon angedeutet, dass sie das Niveau für Platz 15 in der Liga haben. Und wer weiß, wer sich noch alles finden wird.

Die Kommentarfunktion wurde geschlossen.

Unser Archiv