Die Blogwurst des Jahres 2023

Wie heißt es doch so schön im Insolvenzbolg? “Der Zusammenschluss dessen, was eigentlich schon seit langer Zeit zusammengehört.” Was genau zusammengehört wird an dieser Stelle nicht erklärt, aber ich vermute, dass Münchhausen meint, dass in seinem 3. Blogversuch Attribute wie eklatante Faulheit, dauerhaftes Lügen, unerträgliche Hofberichterstattung, dreistes Wendehalsen sowie Null fachliche Kompetenz mit der kompletten Verblödung seiner Leserschaft zusammengehört, offenbar weißt die Flunder, wovon sie schreibt. Nun könnten wir es uns einfach machen und den neuerlichen Late Night-Bolger zur “Blogwurst des Jahres” küren, wohl kaum jemand hätte es mehr verdient, aber Münchhausen selbst hat bereits so viele Blödpreise eingesackt, deshalb ist dieses Jahr einer seiner hohlen Blogbewohner fällig. Ich erlaube mir an dieser Stelle, einige besonders dämliche Exemplare zu nominieren, selbstverständlich steht es euch frei, diese Liste um eure(n) Kandidaten zu erweitern. Die folgende Aufzählung erfolgt ohne Wertung. 

 

 

Hirnlosen: Natürlich kann der DAU (Dümmste Anzunehmende User) eigentlich nichts dafür, dass seine Eltern alkoholkranke Geschwister waren, aber würde es die Möglichkeit zur nachträglichen Abtreibung geben, Mr. Mariacron wäre Patient 0. Aufgrund der Tatsache, dass Forrest Gump gegen ihn Nobelpreisträger für Physik ist, kennt Hirnlosen nur ca. 4 Redewendungen auswendig (“du liegst immer falsch”, “McFalsch”, LügenLachs” , “Ende = Mist”), alles andere wiederholt er wie ein geistesgestörter Papagei von anderen Usern. 

Rotblödchen1492: Chefklugscheißer des Insolvenzblogs, der pausenlos aus der verbotenen Zone (HSV-Arena) abschreibt, um besonders clever zu wirken. Seine gespielte Seriösität geht so gut wie jedem auf den Sack.

ScheißVerein08/15: Quoten-Dooftorte des Blogs, eine perverse Mischung aus Eva Stinkfisch und GrobiMatzAb. Die einzige angebliche Frau, die aus lauter Einsamkeit Nachts um halb 1 irgendwelche Links in einen Blog kopiert, den kaum noch einer liest. Extrem nervende Helga Feddersen-Darstellerin.

Kotminus: Der Soziopath hat bereits ca. 32 verschiedene Persönlichkeiten, aber aufgrund seiner Störung kommen pro Woche zwei neue hinzu. War bereits Profiler, Controller, Multi-Millionär, Großverdiener und Zielfahnder, hat aufgrund des Umstandes, dass er keinerlei sozialen Kontakte hat, nichts anders zu tun, als 17 Stunden pro Tag durch Schwachsinns-Posts um Aufmerksamkeit zu winseln, was leider krachend scheitert. Im realen Leben die ärmste Sau, hat in der Grundschule offenbar einen zuviel gegen den Schädel bekommen. 

AlwasteUltra: Ohne Zweifel bereits im Besitz des Pokals “Größtes Blogarschloch”, kann jedoch in diesem Jahr das Double holen. Beleidigt absolut alles und jeden, ist für das Verbreiten von Jubelmeldungen zuständig, verzweifelt jedoch mehr und mehr an seinem/ihrem Auftragggeber. Würde draußen in der freien Welt ständig was auf die Fresse kriegen, wenn er/sie sich wie im Blog verhalten würde. Besonderes Kennzeichen: Furzt vor jedem Spieltag jeden halbwegs kritischen Beitrag auf dämlichste Weise von der Seite an, ist nach Niederlagen grundsätzlich für mindestens 2 Tage abgetaucht. 

Bramlutscher: Zurück aus der Ausnüchterungszelle hat der ehrenamtliche IT-Journalist mit Rechtschreibschwäche “seinen” Verein jahrelang bis aufs Blut verteidigt, nun ist er fertig. Der Dauerkarten-Inhaber ist aufgrund seiner Beeinträchtigung (Sehschlitze) leider nur eingeschränkt in der Lage, dem Spielgeschehen zu folgen, alles andere lässt er sich von seiner aufblasbaren Stadionfrau erklären. Seine verzweifelten Versuche, souverän und intelligent zu wirken, sind ein Beispiel an Peinlichkeit. 

Opismist: Der fleischgewordene Einzeiler ist einfach nur ein Idiot. Klarer Außenseiter.

Scorpelion: Schwachmat. Braucht einen gebrauchten Porsche als Schwanzverlängerung

Volker Mampffraß: Quatscht einmal am Tag dummes Zeug und inhaltsfreie Kacke, nicht mal so ernstzunehmen wie die anderen Trottel. 

Steffan Furzquark (R.I.P.): War offizieller Abgesandter der Medienabteilung, verstarb elendig und wurde als Fantomas wiedergeboren. Für die “Blogwurst 2023” nicht lang genug am Start, könnte sich aber zum Mit-Favoriten in der 7. Zweitliga-Saison entwickeln.

JanLurch: Wenn ich sagen würde, er war auch schon witziger, würde ich lügen. 

Fußballträne: Bei Rainer Petry merkt man in jeder Silbe die tiefe Verzweiflung über die Sinnlosigkeit der eigenen Existenz. Jemand sollte ihn erlösen, aber das ist nur in der Schweiz legal. Leider.

BlumIQ64: Heilige Mutter Gottes, lass Hirn vom Himmel fallen.

HarryPotter: Arschpisser mit Minischwanz

abwichser: Versucht durch ellenlange Post zu demonstrieren, dass er unfassbare Ahnung von der Materie hat, dabei labert er nichts anderes als dummes Zeug, angelesen und abkopiert bei Transfermarkt.de usw. Für ihn sind sogenannte Likes das Lebenselixier, kann sich ein “was meint ihr” in den seltensten Fällen verkneifen. Typischer Anti-Sportler, der in der Schule immer nach den Mädchen ausgewählt wurde.

Tatortreinficker aka Toilettenreiniger: Ursprünglich selbsternannter Blogwart, jetzt nur noch überflüssiger Besserwisser. War der erste in der Scheißhausperle, der andere User als Arschloch bezeichnen durfte. Hall-of-Famer der Arschloch-Bloghistorie.

Fleischi: Cholerischer Dauerhüpfer der ersten Stunde. Seit einem halben Jahr zum Hardcore-Wendehals mutiert. Nutzloser Idiot, kann weg.

 

Was meint ihr? 😀 😀 

 

 

 

 

Von | 2023-12-15T08:11:50+01:00 15. Dezember 2023|Allgemein|33 Kommentare

33 Comments

  1. Niemiec 15. Dezember 2023 um 08:06 Uhr

    Hallo Grave,

    ich schmeiss mich grade lachend weg…..zu geil *muhahaha* 😉

  2. Demosthenes 15. Dezember 2023 um 11:40 Uhr

     Köstlich, köstlich, Grave…😂😂😂😂😂😂😂😂

    Ich hätte noch einen weiteren Vorschlag für diese exzellente Auswahl: Nicola Putinfreund.

    Weil 1.) Bundesliga-Fußball und Ukrainekrieg unbedingt zusammenhängen und 2.) schon Chamberlain und das Münchener Abkommen gezeigt haben, wohin Friedensbestrebungen mit einem Diktator führen.

    In diesem Sinne, bis morgen!
    Demoflunder

  3. jusufi 15. Dezember 2023 um 12:10 Uhr

    Leider kann ich an der Wahl nicht teilnehmen, weil mir die Protagonisten aus dem Panoptikum nicht bekannt sind. Deinen Beschreibungen nach eine Ansammlung von kuriosen Figuren.

  4. Alex 15. Dezember 2023 um 12:37 Uhr

    Ich wüsste nicht, wer dem geisteskranken Systemsprenger auf absehbare Zeit den Titel als Blogwurst des Jahres streitig machen könnte. HIRNLOSEN ist zweifelsohne der GOAT in dieser Kategorie, dicht gefolgt von AlwasteScheiße und Michi aus Bramfeld mit den Sehschlitzen.🤠

    In diesem Sinne … Grüße gehen raus an den geschätzten Kollegen McFalsch und seine multiplen Nicks in Schmocks Einöde 🎩 ENDE = MIST

    • Demosthenes 15. Dezember 2023 um 14:40 Uhr

      Moin Bruder Alex,

      da bin ich ganz bei Dir. Ein Lied, zwo, drei: “Living next door to Hirnlosen….. who the fuck is Hirnlosen?”

  5. HorstRomes 15. Dezember 2023 um 12:54 Uhr

    Der Bart ist ab ——–,ansonsten “same procedure as every Spieltag”. Wie konnte nur angenommen werden, daß sich etwas ändern würde. Stattdessen hat man sich bei einer Bootstour auf der Elbe prächtig amüsiert. Wenn doch die Konkurrenz nicht so instabil wäre……….. So kann man nur von Spieltag zu Spieltag auf Einschlägt hoffen. Auf geht’s ihr Clubberer!

    • Demosthenes 15. Dezember 2023 um 14:37 Uhr

      Bartfick und sein Barttrick.

      Einfach genial, wie simpel Tim die versammelten Journalistendarsteller vom Thema Trainerfrage ablenkt. Und diese anschließend ihre Leserschaft. Ob er sich das selbst ausgedacht hat oder doch eher Judas dahinter steckt? “Tim, entweder Du rasiert Dich selber oder Du wirst rasiert!”

  6. HorstRomes 15. Dezember 2023 um 13:01 Uhr

    Es geht ja schließlich nur um den KSV!!!!!!!!!! SCHWADRONIER SCHWADRONIER SCHWADRONIER!

  7. Ballsportexperte 15. Dezember 2023 um 14:47 Uhr

    Freue mich schon auf den Bolg Samstag nach dem Spiel, der wird bestimmt groß.
    Früher gab es ja noch einen Bolg am Tag vor dem Spiel. Da der dieses Mal offenbar nicht kommt, arbeitet der Blogbetreiber sicher an einer großen Geschichte.

  8. Scroccer 15. Dezember 2023 um 15:56 Uhr

    Moin Grave,
    sehr amüsant geschrieben!

    Für mich ist ganz klar die Blogwurst des Jahres „Kotzminus“ einer der größten Wendys im Volkspack.

  9. Tingel_88 15. Dezember 2023 um 17:00 Uhr

    Ich habe mich schon während der Arbeit bepisst vor Lachen. Das ist absolutes Gold von dir Grave ♥

  10. ToniHH 15. Dezember 2023 um 17:16 Uhr

    Ich sag mal so….

    Heute und hier Blog des Jahres!!!

    Skalpell-Scharfe Beschreibung der Null-Zeller

    Einfach Großartig!!!! zur Blogwurst des Jahres nur soviel…nicht mal die Pelle hat dieser Pseudo-nix verdient…..

  11. Rhya 15. Dezember 2023 um 17:19 Uhr

    Ach, ist das schön. Mein Favorit ist natürlich Hirnlosen. Wobei Kotzi oder Alwaste auch ihren ganz besonderen Charme haben. Aber ich bleibe dabei, es kann nur einen geben! Den einen Organismus, der das Kunststück fertig bringt, sich immer wieder in den Disziplinen ‚Einzigartigkeit‘ und „Rechtschreibung‘ selbst zu überbieten. Was ja mit diversen Persönlichkeiten, äh, Nicks auch kein Problem ist. Immer wieder unterhaltsam.

    • Alex 15. Dezember 2023 um 18:36 Uhr

      Fun Fact: Hirnlosen und Multinicks? Pustekuchen! Auch in dieser Hinsicht ist der debile Systemsprenger einzigartig, muss er sich doch als weltweit einziger Blog-Kommentator den Account mit einem anderen User teilen.🙈 In dieser verstörenden Zweckallianz hat nämlich der in jeglicher Hinsicht gescheiterte Schwachkopf HSK die Hosen an und schaltet sich immer wieder mal ein, um gegen die Blog-Elite der Pester-Fraktion zu schießen, was man unschwer am anderen Schreibstil identifizieren kann. Diese beide nutzlosen und irrelevanten Totalversager erinnern mich immer an Master Blaster in Mad Max – Donnerknispel, äh Donnerkuppel. Jeder weiß, wie es mit den beiden ausgegangen ist. ENDE

  12. Demosthenes 15. Dezember 2023 um 17:32 Uhr

    Grüße gehen raus an Flotti und Darmi, mit seinem 5-Punkte-Treffer-versenkt-Kommentar. 👏

    P.S.: “kein Taschenrechner mehr” 😂😂😂😂

  13. Rhya 15. Dezember 2023 um 18:18 Uhr

    „Dafür bist du eine fach zu dumm, da kannst du hier mit noch so vielen Nicls schreiben.
    Das erkennt sogar der einsame kranke LügenLachs, das Produkt der drogenabhängigen Geschwistereltern.“
    Diese klugen Worte sprach der König aller kognitiv teilmöblierten Menschendarsteller. Hirnlosen. Meine Nr. 1, der damit Graves Darstellung jener Gestalt mehr als bestätigt hat. Danke dafür nach drüben. Selten so gelacht!

    • Alex 15. Dezember 2023 um 19:06 Uhr

      Bruder Rhya, „schrobte“ er nicht letztens, dass er einen kleinen, aber schnuckeligen Verlag leitet? Der kleine Alex sitzt mittlerweile am 6. Kapitel des Buches „HSV – 10 Jahre zweite Liga“ und sucht noch einen Verlag, wo diesen potentiellen Bestseller auf den Markt schmeißt … Wie wäre es mit einer gepflegten Zusammenkunft in der Korova Milchbar bei einer Moloko Plus, um diesen „new way“ zu besprechen? Alright! 🎩

      • Rhya 15. Dezember 2023 um 19:28 Uhr

        Den Göttern zum Gruße Bruder Alex. Ich schrobte dies und korrekt isses auch noch. Jedoch Fantasy. Der Verlag ist allerdings lediglich Teil einer Verlagsgruppe. Guckst du da:👉🏻 https://main-verlag.de/ Die Page ist in der Überarbeitungsphase, daher gerade nicht auf dem neuesten Stand. Nur zur Info. Spontan würde ich sagen, könnte zu DWG passen. 👋🏻

      • Gravesen 15. Dezember 2023 um 20:02 Uhr

        Ich bin übrigens einigermaßen sicher, dass es sich bei “Bruder” Rhya um “Schwester” Rhya handelt 😀

        • Rhya 15. Dezember 2023 um 20:28 Uhr

          Ich auch. Macht aber nix. Bin durch meinen Klarnamen (Janis) an die Verwechslung gewöhnt.

  14. Sportjournalist Scholz 15. Dezember 2023 um 18:45 Uhr

    Hirnlosen,
    Selbst Chuck Norris kann ihn nicht unterbieten

  15. Demosthenes 15. Dezember 2023 um 19:23 Uhr

    Hahahakreischbeömmellachflash… “…wir wissen dich…”, ja, wenn es denn nur EIN Rechtschreibfehler wäre, aber das wird ja immer besser!
    Hey, McFlasch, jemand zu Hause?

  16. Gravesen 15. Dezember 2023 um 19:51 Uhr

    Ist es nicht einfach nur wunderschön, wie Hirnlosen absolut jede Silbe seiner Charakterisierung in Endlosschleife bestätigt? 😂😂😂

    Die Idiot ist so unfassbar hohl

    • Rhya 15. Dezember 2023 um 20:04 Uhr

      … und es nicht mal merkt. Garniert wird der unappetitliche Buchstabensalat mit dem gnadenlosen Glauben an die eigene Intelligenz. Als Dressing ekelhaf