Gute Besserung, Dieter Matz

Lieber Dieter,

soeben hörte ich bzw. las ich, dass es dir gesundheitlich nicht gutgehen soll. Auch wenn eine genau Diagnose noch aussteht, möchte ich dir auf diesem Weg alles Gute und vor allem gute Besserung wünschen.

Ich weiß, dass du weißt, dass ich das absolut ernst meine. Sei dir auch sicher, dass sich alle Leser der HSV-Arena diesen Wünschen anschließen.

Von | 2014-06-10T20:08:19+02:00 10. Juni 2014|Allgemein|19 Kommentare

19 Comments

  1. profachpersonal 10. Juni 2014 um 20:08 Uhr

    Stimmt, tu ich. Wohl dem, der solche Kollegen hat.

  2. HSV Bayer 10. Juni 2014 um 20:29 Uhr

    Gute Besserung Dieter Matz. Bin zwar kein Freund Ihres Blogs mehr, aber man sieht daran wieder, „Fussball ist die schönste Nebensache der Welt“. Kommen Sie schnell wieder auf die Beine!

  3. Launi 10. Juni 2014 um 20:39 Uhr

    Auch von mir gute Besserung – egal wie unterschiedlich Meinungen und Gedanken auch sein mögen!

  4. Hoobs 10. Juni 2014 um 22:22 Uhr

    100% Zustimmung! Auf diesem Weg die besten Genesungswünsche an Dieter Matz!

  5. Jens Klatt 10. Juni 2014 um 22:23 Uhr

    schöne Geste von Dir, Chapeau!

  6. Rostein 10. Juni 2014 um 23:17 Uhr

    Gute Besserung, Dieter Matz!

  7. Bachillikum 11. Juni 2014 um 00:04 Uhr

    Gute Besserung Dieter!!! zeig dem HSV mal wie man wieder auf die Beine kommt!

  8. Bono 11. Juni 2014 um 07:20 Uhr

    Besser, dass der Kommentar weg ist. So was kann man denken aber nicht schreiben.

    • Gravesen 11. Juni 2014 um 07:47 Uhr

      Sowas werde ich noch viel öfter schreiben, mein Bester. Dieser Typ ist der übelste Abschaum, den es gibt.

  9. Gravesen 11. Juni 2014 um 07:48 Uhr

    Glückwunsch zur Nachnominierung, Milan.

    http://www.sport1.de/de/fussball/wm/newspage_904799.html

  10. Gravesen 11. Juni 2014 um 07:56 Uhr

    Sehr interessant zum Thema „Exklusivität der Printmedien bzw. ihrer Online-Derivate“.

    Wer für exklusive BILD-News bezahlt, ist nur zu blöd zum Googeln

    http://www.stefan-niggemeier.de/blog/

  11. Bono 11. Juni 2014 um 07:56 Uhr

    In dem Zweiten Punkt gebe dir ja sogar Recht. Aber der Klügere…

  12. Thomas S. 11. Juni 2014 um 08:36 Uhr

    Ist ja schön und gut, Grave, aber wieso ist dein Lieblings-Spottobjekt plötzlich wieder der „liebe“ Dieter? Klar soll man Fachliches und Privates trennen können, aber den Gegensatz finde ich jetzt echt krass.
    Naja, egal. Auch von mir gute Besserung.

    • Gravesen 11. Juni 2014 um 08:40 Uhr

      Schade, wenn du selbst nicht in der Lage bist, fachliche, vielleicht sogar mennschliche Qualifikation von gesundheitlichen Problemen zu trennen. Ich kann das.
      Das heißt nicht, dass ich Dieter Matz nicht für einen miesen Journalisten, einen elenden Wendehals und einen fragwürdigen Charakter halte. Eine Krankheit jedoch hat niemand verdient, außer vielleicht einem…und der hat sie schon.

  13. Jakob.K 11. Juni 2014 um 09:55 Uhr

    Hallo Gravesen. Gibt es eine PK zur Vorstellung von DB heute im Laufe des Tages?

    • Gravesen 11. Juni 2014 um 10:20 Uhr

      Das wüßte ich auch gern 🙂

      Bisher sind das alles, Verzeihung, Scheißhaus-Gerüchte, sonst nichts.

      „Nach Abendblatt-Informationen“

      „Nach Kicker-Informationen“

      Jeder will etwas als Erster vermelden und niemand weiß tatsächlich etwas. Wenn’s was gibt, erfahrt ihr es. Versprochen 😉

      • Jakob.K 11. Juni 2014 um 11:28 Uhr

        Und Zack bin ich in die Falle getappt. Und wenn er heute nicht vorgestellt wird, wird das Abendplatt einfach das Ding aussitzen oder ein russicher Flieger wird Schuld sein.
        OK dann üben wir uns in Geduld wie es sich für richtige HSVer gehört.

        BTW Wie soll man denn eigentlich die Aussagen von Gernandt und Co. z.Bsp. bzgl. Zusatnd des HSV, Kreuzer und Transerstopp etc. pp. einschätzen?
        Sind es tatsächlich ausgedachte Lückenfüller oder gab es tatsächlich Äußerungen dazu?
        Ich kann mir durchaus vorstellen, dass Gernandt der Hut hochgegangen ist als er die tatsächlichen Zahlen gesehen hat.
        Und soll Hilke tatsächlich als Vorstand bleiben? Für Finanzen auch noch wo es doch so furchtbar ausschaut? Nur weil er HSVPlus unterstützt hat?
        Da Du nah an den Beteiligten dran bist, wäre es schön deine Einschätzung zu lesen.

Die Kommentarfunktion wurde geschlossen.

Unser Archiv