Frohe Weihnachten und – Danke

Liebe Leser,

ich wünsche euch und euren Familien frohe Weihnachtstag, gute Gesundheit und ein erfolgreiches neues Jahr. An dieser Stelle möchte ich mich für eure Treue und eure Disziplin, was das Verhalten im Blog untereinander betrifft, herzlich bedanken. Ohne euch würde es diesen Blog mit großer Wahrscheinlichkeit nicht mehr geben. Desweiteren herzlichen Dank für die vielen lieben Spenden, ich bin jedesmal wieder begeistert.

Viele Grüße in die ganze Republik, nach Namibia, Neuseeland, Australien und die USA. Bis bald.

G.

Von | 2017-12-24T06:47:59+01:00 24. Dezember 2017|Allgemein|23 Kommentare

23 Comments

  1. Arnold 24. Dezember 2017 um 08:03 Uhr

    Wir haben zu danken Grave!
    …..für die stets schonungslosen immer lesenwerten Beiträge auf den Punkt.
    Du hast dazu beigetragen, dass ich den HSV aber auch den gesamten Fussballzirkus mittlerweile mit anderen Augen sehe.
    Respekt vor Deiner Ausdauer, mach weiter so und gönn Dir ein entspanntes Weihnachtsfest!

  2. Michael 24. Dezember 2017 um 08:19 Uhr

    Mir altem Sack sind hier die Augen aufgetan worden. Danke für Deinen Blog, der noch mehr Anerkennung verdient. Ich bin sicher, Du hast mehr Leser als der HSV wahrhaben will. Ich habe hier und dort in den sozialen Medien Kommentare gelesen wie „da hat der Pester doch wohl recht“, was zeigt, daß sich die Hüpfer zunehmend der Realität öffnen. Alle kann man nicht katholisch machen, ist auch nicht nötig. Danke auch für eine Plattform, wo nicht beim ersten Witz oder der ersten Beschimpfung die Arschkarte gezückt wird, sondern Platz für Satire neben der Sachlichkeit besteht.
    Ich wünsche allen eine gute Zeit, pflegt Beziehungen, tut, was Euch gut tut. Wer mag, feiere die Weihnacht!
    Ich selber beeende heute meine Baustelle, danach bin ich für meine erfreulich zahlreichen Enkel da. Das neue Jahr beginne ich dann nicht mehr als Strohwitwer, sondern komplett. Alles wird gut, deshalb erfolgreiches und gutes Neues Jahr!

  3. marlor 24. Dezember 2017 um 09:33 Uhr

    Das kann ich nur unterschreiben.

    Frohe Weihnachten für alle…

  4. ULRICH 24. Dezember 2017 um 11:04 Uhr

    Wenn’s dumm läuft, bist du der einzige, der bald noch vom HSV berichtet, lach.
    Dann mal schöne Weihnachten an alle….

  5. Manfred Laugwitz 24. Dezember 2017 um 12:28 Uhr

    Der Dank geht an Dich zurück^^. Auch von mir ein Frohes Fest an alle

  6. Kugelblitz 24. Dezember 2017 um 13:10 Uhr

    dir auch ein frohes fest, grave

  7. Prinzelino 24. Dezember 2017 um 13:26 Uhr

    Ich möchte mich jetzt auch mal bei Dir bedanken für deinen sehr aufschlussreichen Blog und der damit verbundenen Arbeit lieber Grave! Ich lese hier schon seit einiger Zeit und es ist jedes Mal eine Wohltat (trotz der Tragik) im Gegensatz zur Hofberichterstattung der Hamburger Presse. Ich bin ein 68´er Kind und war immer HSV Fan, aber diese Truppe hat mir den Spaß am Fußball nachhaltig genommen. Nach Sky Abo Kündigung geht es mir wieder besser und ich bin froh, diese aufgeblähte Fake Fussball Berichterstattung nicht mehr sehen zu müssen/können. Jedoch mit einem Kaffee oder abends einem Glas Rotwein deine Berichte (und auch die Kommentare) zu lesen, ist mir ein regelmäßiges Bedürfnis, weil es mir letztlich auch gut tut, wie Du die „Dinge“ beim Namen nennst. So herrlich direkt, unverblümt und teils auch humorvoll – Klasse!

    Danke dafür Grave!

    Ich wünsche Dir und allen hier im Blog ein schönes Weihnachtsfest, lasst es euch gut gehen…

  8. Volli 24. Dezember 2017 um 14:00 Uhr

    Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Bin mal gespannt, in welche Fettnäpfchen die HSV Fußballfamilie in 2018 so tritt!

  9. Ex-HSVer im Herzen 24. Dezember 2017 um 14:21 Uhr

    Wir haben zu danken. Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie anstrengend und mühsam es ist, wenn man der einzige Rufer in der Wüste ist. Die Ignoranz von Fakten und unbequemen Wahrheiten ist leider bei 80-90% der Menschen standard. Aber eine Gesellschaft kann sich nur weiterentwickeln, wenn sich bewegt wird und sich mit diesen Problemen auseinander gesetzt wird.

    Umso wertvoller ist dieser Blog. Alle anderen Medien und Blogs sind nicht beachtenswert und irrelevant, weil sie in der Suppe des Bestehenden rum rühren.

    Merry Christmas und Happy 2018!!

  10. Saschas Alte Liebe 24. Dezember 2017 um 16:10 Uhr

    Beste Grüße an alle hier in der „Oase“ !

  11. Gravesen 24. Dezember 2017 um 17:21 Uhr

    Sorry, dass mir sogar am heiligen Abend der Sack platzt, aber dieser Vollpfosten ist wirklich das Allerletzte. Sogar am 24.12. hat Münchhausen nach zahllosen Lügenmärchen und erfundenen Geschichten die Nerven, sich und seinen misslungenen Dönerblog zu beweihräuchern.
    .

    Mehr noch, ich habe hier von etlichen Lesern nette Whattsapps, Facebook-Nachrichten sowie Emails und Kommentare im Blog bekommen, dass ich doch einfach mal ein paar Tage abschalten soll. Worte, die mir meine Familie jeden Tag um die Ohren haut. Und glücklicherweise ist dieser Blog so angelegt, dass er tagesaktuell reagieren kann. Minütlich sogar. Insofern habe ich gerade nach den letzten zwei Blogjahren mit viel zu wenigen freien Tagen (eigentlich sogar ganz ohne…) auch überhaupt kein Problem, Eure Tipps aufzunehmen und wirklich mal etwas kürzerzutreten. Zumal in diesen Tagen beim HSV gar nichts passiert – also auch nichts Falsches…

    .
    Ja, ist klar. Zahllose Leser, Milliarden von sms und nicht ein freier Tag. Scholz, du bist wirklich das absolut unterstes Ende der Nahrungskette.

    • Micha 24. Dezember 2017 um 18:45 Uhr

      ….und das unterscheidet Deinen von anderen Blogs. Du kannst offensichtlich nicht abschalten und haust am Heiligabend noch so ein schönes Ding raus. Muß ich gleich mal lesen:)
      Auch ich möchte mich bei Dir für deine unermüdliche Aufklärung z. Thema H$V bedanken und schließe mich den Worten meines Namensvetters an, der es wunderbar auf den Punkt gebracht hat.

      Davon ab bin ich mir sicher, daß der Abstieg jetzt direkt gelingen wird und hoffe nebenbei, daß der KSV den Aufstieg packt (idealerweise in der Rel. gegen den H$V).

      Euch allen alles Gute und (im Sinne des H$V) besinnliche Zeit….

    • Jockel 24. Dezember 2017 um 19:52 Uhr

      so ist es!

    • Michael 24. Dezember 2017 um 23:36 Uhr

      Er ist eher die Korinthe am…es sträubt sich die Tastatur.?

  12. Wenzel 24. Dezember 2017 um 20:08 Uhr

    Dann hier auch von einem Braun-Weißen einen herzlichen Gruß und vielen Dank für diesen Blog.

    Obwohl ohne jemals jegliche H$V-Affinität gehabt zu haben, spiegelt das hier vieles von dem wider, was ich an Fußball so liebe: Engagement, Sinn für Fairneß, sportlichen Umgang miteinander und guten Umgangston auch gern gepaart mit Kraftausdrücken.Der H$V dagegen, spiegelt einiges – wenn nicht sogar alles wider – was im Fußball falsch läuft. Die Aufzählung dessen spare ich mir.

    Schöne freie Tage allerseits.

  13. Weltmeister. 25. Dezember 2017 um 12:02 Uhr

    Frohe Weihnachten!

  14. Saschas Alte Liebe 25. Dezember 2017 um 13:33 Uhr

    Was macht denn Jovanov in Zukunft ?

    • Gravesen 26. Dezember 2017 um 07:54 Uhr

      Abwarten 😉

  15. Kevin allein in Hamburg 26. Dezember 2017 um 14:29 Uhr

    Kai aus der Motten Kiste ist in Action.
    Nicht einmal an Weihnachten können die Ruhe halten

    • Gravesen 27. Dezember 2017 um 06:28 Uhr

      Echt? Kay Kastning haben sie über Weihnachten aus der Gummizelle gelassen? Ach herrjeh. Dieser Ex-Dönerblog besteht doch eh nur noch aus ein paar verstrahlten und 70% des perversen HIV-Jonny. Das Ende kommt schnell

  16. Saschas Alte Liebe 26. Dezember 2017 um 19:10 Uhr


    Narhalla Marsch
    ???

  17. Alex 27. Dezember 2017 um 17:20 Uhr

    Grave, danke und alles gute für 2018!

Die Kommentarfunktion wurde geschlossen.

Unser Archiv