Geht ja gut los :-)

Seit gestern ist das Buch zu bestellen, in der zweiten Märzwoche wird es ausgeliefert. „Alles andere ist Propaganda“ heißt das Machwerk und der Titel bezieht sich natürlich auf ein Zitat von Georg Orwell. Also mit anderen Worten – bisher hat noch niemand eine Zeile lesen können und dennoch…

Amazon Bestseller-Rang: Nr. 324 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Ich habe keine Ahnung, welche absoluten Zahlen dahinter stehen, aber ich mag diese Daten 🙂 Deshalb an dieser Stelle einen kurzen Auszug aus meinem ersten Buch, sozusagen als Teaser…

So beginnt die Biografie des wohl bekanntesten Whistleblowers unserer Zeit. Ich bin Lichtjahre davon entfernt, mich mit Edward Joseph Snowden vergleichen zu wollen, aber im Grunde ist das Prinzip das Gleiche: Man ist Bestandteil einer Sache und glaubt aus tiefstem Herzen an deren Richtigkeit und Aufrichtigkeit, bis man aufwacht und erkennt, dass man all die Jahre einer Lüge nachgelaufen ist. Ab diesem Moment, dem Zeitpunkt der Erkenntnis, hat man die Wahl: Weitermachen wie bisher, mit dem, was man weiß und mit der Lüge leben und sie verbreiten – oder sich abzuwenden und eben nicht zu schweigen, sich dem Shitstorm der immer noch Gläubigen auszusetzen und den unbequemen Weg zu gehen. In Kauf zu nehmen, dass man nicht wenigen ihre falschen Träume zerstören könnte, es aber trotzdem zu wagen, weil man weiß, dass nur das richtig ist.

Lasst euch überraschen. Auf ein schönes Ergebnis heute in Aue.

Nur der HVV.

Von | 2020-02-29T21:31:17+01:00 29. Februar 2020|Allgemein|19 Kommentare

19 Comments

  1. Martin R. 29. Februar 2020 um 09:46 Uhr

    Ich werde beim buchhändker mal einen Blick reinwerfen. Viel Gluck. Vielleicht schafft es das Buch ja sogar in die Spiegel-Liste

  2. Maddin 29. Februar 2020 um 12:20 Uhr

    Bestellt!!!!!

  3. Hamuburgmini 29. Februar 2020 um 12:46 Uhr

    Moin,
    ich habe es bereits gestern bestellt. Bin sehr gespannt und freue mich darauf.
    Schönen Tag!

  4. hannover1958 29. Februar 2020 um 13:26 Uhr

    Bestellt… und Ewerthon nach einer halben Halbzeit raus. Knieprobleme.

  5. Michael 29. Februar 2020 um 13:42 Uhr

    Glückwunsch zur Veröffentlichung 🙂 … und der große HSV pendelt sich gegen Aue langsam wieder da hin ein, wo er hingehört.

  6. Demosthenes 29. Februar 2020 um 13:50 Uhr

    Grave, Du Prophet: „Geht ja gut los“. 1:0 für Aue.

  7. Fohlenstall 29. Februar 2020 um 14:05 Uhr

    Mahlzeit Zusammen,
    ich bin gerade auf Spätschicht und verfolge das“Spiel“ im Radio auf NDR 90,3.
    Danach was da via Radio rüberkommt, muss der HSV ja eine Grottenschlechte 1.Hälfte abgeliefert haben…
    Na ja,ham ja noch 45 Min :-):-)….!

  8. Gravesen 29. Februar 2020 um 14:08 Uhr

    Leider machen Heidenheim und Stuttgart bist jetzt den gleichen Käse 🙁

  9. Nichtkunde 29. Februar 2020 um 14:21 Uhr

    Crashpilot ArmaGideon Jung macht den Abflug. 😂

  10. Demosthenes 29. Februar 2020 um 14:29 Uhr

    Das wird nicht gut enden für Hecking.

  11. Hein Blöd 29. Februar 2020 um 14:30 Uhr

    „Der Schiri hat Schuld!!“… 😀

  12. Wormfood 29. Februar 2020 um 14:36 Uhr

    Kostenlose Buchreklame vom HSV in Aue. 😉

  13. Ralf 29. Februar 2020 um 14:42 Uhr

    So was jämmerliches hab ich lange nicht gesehen, werden lächerlich gemacht in Aue!!! Und das natürlich hochverdient, ist aber auch so was von kinderleicht gegen diese so leicht auszurechnende Mannschaft voller Luschen.

  14. Fohlenstall 29. Februar 2020 um 14:49 Uhr

    …“SCHMERZGEBIRGE AUA“…:-):-):-)…!!!

  15. Arnold 29. Februar 2020 um 14:50 Uhr

    Dein neues Buch muss jetzt schon so dermassen Unruhe in den Verein gebracht haben 😂 Genial Tag gerettet

  16. Ex-HSVer im Herzen 29. Februar 2020 um 14:51 Uhr

    Ohne Worte, dass Stuttgart und Heidenheim auch verlieren! Was für eine grottenschlechte 2. Liga!! Da kann Stuttgart sich auf 6 Punkte absetzen und Heidenheim gleich ziehen.

    Ich sag ja, der HSV wird 2. oder 3., weil alle anderen abkacken. So viel Glück kann man doch nicht haben.

    • Nichtkunde 29. Februar 2020 um 15:04 Uhr

      Positiv denken: Heidenheim ist weiter dran, Darmstadt scheint sich anzuschicken, Paderborn als Rückrundendampfwalze nachzufolgen, und das Lazarett füllt sich weiter.

  17. Flanders 29. Februar 2020 um 14:52 Uhr

    Angenehm geil.

Die Kommentarfunktion wurde geschlossen.

Unser Archiv