Sie lernen es nicht, sie werden es nie lernen!

Bobby Wood geholt, sich anschließend eine Vertragsverlängerung zu Mond-Konditionen von Kühne und Struth reinsingen lassen und nun seit 3 Jahren auf einem Abzocker sitzengeblieben.

Pollersbeck für € 3,5 Mio. als U21-Europameister und legitimer Nachfolger von Manuel Neuer 😀 verpflichtet, anschließend über Jahre enteiert und nun komplett vor den Kopf gestoßen. Wäre ich „Polle“, ich würde den Vertrag im letzten Jahr schön aussitzen und dann ablösefrei und mit Handgeld vom neuen Verein gehen.

Angebot für Maltafuß Gideon Jung erhalten und abgelehnt. In 4 Wochen bricht der sich wieder den Arsch und dann heulen sie wieder alle rum. 

In der Vorbereitung noch als die Shooting Stars verkauft, sollen die Spieler Amaechi und Opoku nun verliehen werden, weil sie nicht mal die Klasse für die 2. Liga haben. Was sagt uns das? Nichts als Nebelkerzen.

Vor 4 Wochen noch von „wir setzen auf den Nachwuchs“ gelabert und dann dreimal auf dem Ü30-Markt zugeschlagen. Säulenspieler 😀 😀

Angebot für Herrn Rohr aus Jena (Drittliga-Absteiger) abgegeben, der KSV bietet € 100.000. Zu Erinnerung: Vor 4 Jahren kaufte der Verein Filip Kostic für € 14 Mio., Walace für € 9,2 Mio. Douglas Santos für angebliche € 6,5 Mio. und Halilovic für € 5 Mio. Heute bietet man für einen Spieler eines Viertligisten € 100.000. Deutlicher kann man den Verfall eines Vereins nicht beobachten.

Kein Trikotsponsor, dafür eine oberpeinliche Massen-Email-Aktion und eine Sponsoren-Auktion, die dieses Vereins unwürdig ist.

Kein Namensgeber für das marode Volksparkstadion. 

Dafür setzt aber Black Kloppo Thioune auf den inzwischen 34-jährigen Belastungssteuerer und Master of Blödspruch Ahorn Hund. Natürlich war dieser während der überaus intensiven Vorbereitung einige Zeit mit Muskelproblemen ausgefallen. 

Aber – hüpft ruhig weiter. Euer Verein ist auf einem guten Weg, man kann glücklich sein, dass man Größen wie Jansen, Boldt und Wettstein hat und es wird eine geile Saison.

Ga-ran-tiert!

Von | 2020-09-08T20:37:02+02:00 8. September 2020|Allgemein|14 Kommentare

14 Comments

  1. Demosthenes 8. September 2020 um 08:12 Uhr

    KSV in a nutshell.
    Vor Wochen laut Topsanierer Wettstein noch jahrelang finanziell überlebensfähig nun immer lautere Forderung nach Anteilsverkauf.
    Wer jetzt noch hüpft ist blind oder blöd.
    #dankegrave

    • Fohlenstall 8. September 2020 um 08:48 Uhr

      ….mach Dir mal keine Gedanken,sie werden weiter „hüpfen“ 🙂
      Wie sagte Grave so schön? „Das größte Kapital des KSV ist
      die Dummheit seiner Fans“.!

      • Demosthenes 8. September 2020 um 18:03 Uhr

        Na, dann hat der KSV ja Glück gehabt, denn das Kapital ist unerschöpflich und reicht ewig.

  2. Fohlenstall 8. September 2020 um 08:37 Uhr

    Moin Zusammen,
    eine Farce was mit Pollersbeck gemacht wird.Das wird noch lustig werden bzgl.
    der Torwartfrage,egal ob Polle nun geht oder nicht.Mich beschleicht auch das Gefühl,
    dass „Jugend Forscht“ Projekt alles nur Nebelkerzen sind.Aber gut,den „Fans“ hat
    man diesen neuen Weg gut verkauft.Schön auch die Aktion mit der Ü 30 Fraktion.
    Man weiß ja schließlich,nur mit Jungen Spielern wird es nicht gehen 🙂
    Wie von Grave auch sehr schön beschrieben (hier im Blog und im Buch),die Presse
    feiert jede Aktion des KSV überschwenglich ab! Es wird jede Absurdität als Teilerfolg
    des großen KSV verkauft! Ich freu mich schon drauf,wie die Verantworlichen und die
    „Schornalisten“, den neuen Trikotsponsor und Namensgeber des Stadions als Mega
    Deal abfeiern werden.Zum Trainer…mal abwarten was er mit dem,immer noch, höchsten Etat der
    Zwoten Liga aus den Spielern heraus holen kann (wird)….

  3. Dirk 8. September 2020 um 08:38 Uhr

    Warum ist das so, das der Verein von der Presse so unkritisch begleitet wird?

    • Gravesen 8. September 2020 um 08:41 Uhr

      Faulheit, Bequemlichkeit, Angst, Profitgier, Opportunismus, Fan-Sein, Ahnungslosigkeit und und und…

    • Fohlenstall 8. September 2020 um 08:52 Uhr

      @ Dirk.ist im Buch auch nochmal sehr gut beschrieben.

  4. Hannover1958 8. September 2020 um 08:55 Uhr

    Am Montag startet sie wieder: die Auswärts-Psycho-Couch. Nach dem Spiel immer schön auf die Spielminute des Gegentores spulen und sich kaputt-😆…

  5. jusufi 8. September 2020 um 09:07 Uhr

    Beim HSV wird es ja schon als Meisterleistung gefeiert, wenn das neue Trikot eine Woche vor dem ersten Pflichtspiel fertig ist. Andere Vereine haben ihre neuen Trikots bereits in der Endphase der abgelaufenen Saison vorgestellt, sogar mit Sponsor.

    Kurze Nachfrage: Wer wollte den Gideon Jung verpflichten? Ist an mir vorbeigegangen. Ich halte den unter den gegebenen Umstände (gut ausgestatteter Vertrag, lahmer Transfermarkt, Geldknappheit fast überall) wie 90% des Kaders für unverkäuflich.

    Das HSV Nachwuchskonzept besteht darin, dass die im NLZ ausgebildeten Spieler die Local Player im Kader sind, um die DFL-Auflagen zu erfüllen. Einsatzzeiten sind nicht zwingend eingeplant.

    Die Startelf könnte wie folgt aussehen:

    Mickel – Gyamerah, Leistner, Jung, Leibold – Schlachter-Klaus, Hunt, Dudziak, Kittel, Narey – Therodde

    Da wäre dann keiner unter 25 Jahren.

  6. jusufi 8. September 2020 um 09:17 Uhr

    Immer diese erfundenen Transfergerüchte…Gut, dass Jung bleibt. Sonst wäre noch ein Säulenspieler weggebrochen!

  7. Gravesen 8. September 2020 um 10:45 Uhr

    Köstlich, man muss diesen geistesschwachen Primaten einfach nur einen Knochen hinwerfen und sie springen drauf. Natürlich hat wieder eine arme Sau eine lächerliche Rezension abgeschrieben, bei der wirklich jeder Mensch mit einem IQ oberhalb von 12 sieht, dass er das Buch weder gekauft noch gelesen hat. Für euch, liebe KSV-Arschlöcher, wünsche ich mir jeden weiteren Tag mehr, dass eurer Verein abkackt. Jedes verlorene Spiel ist ein echter Festtag für mich, weil ich weiß, wie sehr ihr in eurem kleinen beschissenen Leben darunter leidet. Eurer Schmerz ist mein Antrieb, ihr peinlichen Pisser!

  8. Dr. Ball 8. September 2020 um 14:51 Uhr

    Neapel ist heiß auf Ambrosius. Jetzt kommen die Millionen ja doch noch rein. 🤪

  9. Hannover1958 8. September 2020 um 19:18 Uhr

    Litauen gewinnt 1:0 gegen Albanien. Katastrophenfehlpass von Helm-Klaus vor dem Gegentor.

Die Kommentarfunktion wurde geschlossen.

Unser Archiv