Und genau das ist der Grund, warum…

…ich diese Typen so abgrundtief scheiße finde. Der Eine ist seit mehr als 6 Jahren da und hat nachweislich nichts als Mist gebaut, Märchen verbreitet, den Verein als Vorstand Finanzen in ein wirtschaftliches Chaos geführt. Er hat jede Schwachsinns-Entscheidung der Herren Beiersdorfer, Bruchhagen, Gernandt, Boldt usw. aktiv mitgetragen. Er hat den Verein nicht ent- er hat ihn verschuldet und der einzige Grund, warum er noch auf seinem Stuhl sitzt, heißt Kühne! Er ist das ganze Jahr unsichtbar, taucht aber immer dann auf, wenn er meint, etwas verkünden zu können, bei dem er gut aussieht. Und natürlich erklärt er, er hätte mit all den blödsinnigen Transfer-Entscheidungen nichts zu tun gehabt. Verdammte Axt, der Mann ist VORSTAND, nicht Debitorenbuchhalter. Er hat mit JEDER Entscheidung im Verein etwas zu tun, die Geld kostet. Allein der Umstand, dass ihn die Hamburger Presse mit diesen Dreckserklärungen davonkommen lässt, ist ein Skandal. 

Der Andere kam von einem Champions League-Teilnehmer und hat bis zum heutigen Zeitpunkt weniger als nichts auf die Rolle bekommen. Außer seiner widerlich arroganten Attitüde kann der Anwesenheits-Allergiker Boldt nichts vorweisen. Wiederaufstieg trotz Monster-Etat verpasst. Trainer nach nur einem Jahr gechasst. Kostic (Marktwert € 32 Mio.) für € 6 Mio. nach Frankfurt verschenkt. Hätte er das Sagen gehabt, würde Douglas Santos heute noch in Hamburg spielen. Spieler wie Königstransfer Kinsombi (€ 3 Mio.), Mega-Talent Amaechi (€ 3 Mio.), Fliegenfänger Heuer Fernandes (€ 1,3 Mio.) geholt, Blindgänger Schaub geliehen. Nicht verhindert, dass sich der Vertrag mit Master of Belastungssteuerung Hunt um ein weiteres Jahr verlängert. Bobby Wood nicht mal verliehen bekommen. Harnik. Jetzt verscherbelt er einen U21-Europameister für € 250.000 in die Champions League und holt für € 200.000 den 8. Innenverteidiger aus der Regionalliga. Unabhängig davon, dass der Top-Verkäufer Boldt bis heute keinen neuen Stadionsponsor präsentieren kann. Eigentlich wäre es an allen Fronten Zeit für ein wenig Demut. Aber nicht so beim KSV…

HSV-Sportvorstand Jonas Boldt ist im Fall Toni Leistner alles andere als zufrieden mit dem DFB-Sportgericht. Nach dem Einspruch des HSV wurde die Sperre des 30-Jährigen angepasst, bei der nächsten Partie gegen Erzgebirge Aue (Sonntag, 13.30 Uhr) ist er wieder spielberechtigt. Boldt übt nun dennoch harte Kritik am DFB.

 „Uns war klar, dass er natürlich nicht straffrei davonkommt, das ist logisch.“

„Ich hätte mir persönlich eine klarere Positionierung des DFB gewünscht“, sagte Boldt. „Wenn man publikumswirksam Spiele unterbricht durch Beleidigungen, wird das auch aufgegriffen. Das war aber im Fall Jatta ja auch schon nicht so. Vielleicht hätte man das hier stärker aufgreifen sollen.“ (Quelle: Mopo.de)

Genau, Herr Witzboldt. Der KSV mal wieder in der Opferrolle. Die ganze Welt ist gegen den armen armen Verein. Der DFB, die DFL, das Schiedsrichterwesen, die Stadt Hamburg, das Corona-Virus, die Sponsoren und Lord Voldemort. Zuerst einmal hätte sich ihr Verein klarer positionieren sollen und zwar ein beiden Fällen. Die Würge-Aktion von Skinhead Leistner ist einmalig in der Geschichte des deutschen Fußballs und hätte als solche geahndet werden müssen, stattdessen kommt man mit einem Witzurteil davon und reißt anschließend auch noch das Maul auf. Ich hoffe und bete, dass sich die DFB-Richter beim nächsten KSV-Fall an Herrn Boldt erinnern werden. Ach ja, der arme Herr Daffeh. Ich hätte einen Vorschlag zu machen. Fordern sie ihren End-Zwanziger Bakery doch einfach auf, eine eidesstattliche Versicherung zu unterschreiben, dann ist der Spuk vorbei. Aber das werden sie nicht tun, weil sie selbst wissen, dass der Mann beschissen hat. In bewährter KSV-Manier schiebt man dann lieber die Schuld für das eigene Versagen anderen zu. 

Wie sehr ich mir wünsche, dass all diese Lügner, Bescheißer und Betrüger endlich mal die Quittung für ihr Verhalten kriegen werden. Aber dafür bräuchte man u.a. Journalisten, die diese Bezeichnung auch verdienen  und die gibt es in Hamburg leider schon seit vielen Jahren nicht mehr. Noch etwas: Am Himmel ziehen dunkle Telefon-Wolken auf und jede Sauerei, die sie in den letzten Jahren abgezogen haben, wird ans Licht kommen. Wenn es nicht BILD, Mopo oder Abendblatt ist, dann bin ich es halt, der es schreiben wird. Verlassen sie sich drauf, es wird richtig knallen und ihre miese Praktikem kommen ans Licht. Versprochen!

Von | 2020-10-15T07:37:12+02:00 30. September 2020|Allgemein|15 Kommentare

15 Comments

  1. Libuda 30. September 2020 um 09:46 Uhr

    Wow. Was für ein inhaltsschwerer Blog! Bedenken wir: die Wahrheit verträgt keine Toleranzen

    • omnipräsent 30. September 2020 um 13:24 Uhr

      Ebenfalls bedenken wir: „Im Krieg ist Wahrheit das erste Opfer“ (Aischylos).

  2. Ex-HSVer im Herzen 30. September 2020 um 10:36 Uhr

    Moin Grave!! Messerscharf analysiert mit Jatta. Nur Träumer und Hirnlose glauben an die Lügenstory. Selbst sein Anwalt weiss, dass we beschissen hat.
    Mega, dass Du diese ganzen korrupte und kriminelle Scheisse dieser Witzfiguren und arroganten Blender aufdecken willst! Endlich einer, der an der Wahrheit interessiert ist und nicht an seinem Joberhalt und das eigene Bankkonto! Die Hardcorefans wirst Du nicht mal damit bekehren. So wie viele Trump-Supporter nicht mal Biden wählen würden, wenn Trump in den Knast kommt und sie durch Biden Tausende Dollar mehr im Jahr verdienen würden.
    Aber die vielen Softfans und viele Unternehmen würde sich endlich abwenden oder dieses Pack vom Hof jagen.

  3. Moped 30. September 2020 um 11:27 Uhr

    Away-Shirts in Camouflage. (französisch: Verschleierung)

    Tarnkleidung für die HSV Helden?
    Dann fallen die miesen Leistungen künftig nicht mehr so auf. 😂

    • Nichtkunde 30. September 2020 um 13:09 Uhr

      Zumindest haben die Hüpfer jetzt eine weitere Ausfede, wenn Salzsäulengrätscher Helm-Klaus einmal mehr unbedrängt zum Gegner passt. 😉

      Das Trikot ist nebenbei bemerkt eine Kopie des 2017er-Auswärtstrikots von Ajax.

  4. Dirk 30. September 2020 um 11:30 Uhr

    Also:

    1. Wann&Wo hat Leistner ihn gewürgt?
    2. Das Urteil geht in Ordnung. 4 Spiele Sperre.

    Die anderen Punkte sehe ich etwas anders formuliert ähnlich.

    • Gravesen 30. September 2020 um 12:31 Uhr

      Sehe ich aus wie Hans Rosenthal? Guck hin oder hüpf woanders

  5. Joachim Schaefer 30. September 2020 um 12:11 Uhr

    Nice! JETZT wird es lustig werden!

    Ich kann es nicht erwarten was da aus Deiner Feder kommt Grave.

    Spende ist raus.

  6. Revi 22 30. September 2020 um 15:13 Uhr

    Gegenspieler anspucken: 4 Spiele Sperre

    Fan zu Boden schubsen: 2 Spiele Sperre plus 2 zur Bewährung

    Verhältnismäßigkeit: NULL , MEIN LIEBER DFB!!

    Und Boldinho wagt es noch sich zu beschweren…

    Welch Blitzbirne!!!!

  7. Dennis 30. September 2020 um 17:57 Uhr

    Jetzt üben Sie sich wieder komplett in Demut.
    Haben tatsächlich Ulreich kontaktiert.

    • Gravesen 30. September 2020 um 18:04 Uhr

      Und Lewandowski? Mit Steuergeldern geht plötzlich wieder alles.

  8. Dennis 30. September 2020 um 19:02 Uhr

    Gerade kurz einkaufen gewesen.
    Steht man nichts ahnend am Regal und neben einem kommt Helm Peter, mit Helm, und kauft ein.
    Wahnsinn der Vogel

    • Gravesen 30. September 2020 um 19:04 Uhr

      Ohne Helm würden die Rektal-Amöbe doch auch keiner erkennen. Den darf er nie wieder abnehmen

  9. Dennis 30. September 2020 um 19:46 Uhr

    Großer Gott, und sowas darf hier leben.

  10. Kevin allein in Hamburg 30. September 2020 um 20:41 Uhr

    Den Helm hat er schon seit Geburt

Die Kommentarfunktion wurde geschlossen.

Unser Archiv