Wie würden sie entscheiden?

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus und wer sich tatsächlich noch dafür interessiert, kann an dieser Stelle seine Meinung loswerden. Der KSV steht vor einigermaßen interessanten Wochen und Monaten und es sind Entscheidungen fällig, die über die unmittelbare Zukunft des Vereins entscheiden werden. Wir haben einmal die eine oder andere Möglichkeit angeschaut, ihr könnt eure Auffassung darüber mitteilen.

Terodde oder nicht?

Bekanntermaßen läuft der Vertrag des Mittelstürmers aus und der inzwischen 33-Jährige hat die Wahl. Oder auch nicht, wie man’s nimmt. Mit aktuell 20 Treffern aus 25 Spielen ist der Mann im Grunde allein dafür verantwortlich, dass man in Hamburg überhaupt noch vom Aufstieg träumen darf. Sollten es die Herren von der Müllverbrennungsanlage tatsächlich schaffen, stecken sie wie immer in einer Zwickmühle. Sollte man mit Terodde nochmal verlängern, obwohl man weiß, dass er für das zu erwartende System in der Bundesliga ungeeignet ist? Wenn ja, sollte man zu jedem Preis verlängern? Oder sollte man es mit einem jüngeren und konterstärkeren Spieler versuchen, den man sich aber nicht leisten kann? Was würde ihr machen?

Jansen oder nicht?

Ein Verein ohne Präsident ist kein Verein, aber demnächst wird ja wohl wieder einmal gewählt. Wenn ihr Mitglieder seid bzw. wärt, würde ihr Präsident Pinselreiniger erneut oder zum ersten Mal eure Stimme geben? Nach diversen Intrigen ist der Kühne-Anhänger eigentlich durch nichts positives aufgefallen, außer durch seichte Interviews und Eierlack. Auf der Negativ-Seite steht der Putsch gegen Hoffmann und die Tatsache, dass der Mann einfach nichts anderes als ein Opportunist ist. Also, wie würdet ihr wählen?

Boldt oder nicht?

Mal angenommen, der KSV verpasst erneut den Aufstieg, was sollte dann eurer Meinung nach mit Jonas (Witz)Boldt passieren? Sollte man ihm auch den zweiten Wiederaufstieg mit dem höchsten Liga-Etat verzeihen oder sollte man endlich die Notbremen ziehen und ihn nach Frankfurt, Rom oder Lüdenscheid ziehen lassen? 

Thioune oder nicht?

Gehen wir mal davon aus, dass der Aufstieg erneut mißlingt, was dann? Sollte man den Mann, den der Verein vor der Saison für € 500.000 kaufen musste, eine zweite Saison versuchen lassen, dann mit deutlich geringerem Etat? Oder sollte man die Reißleine ziehen und erkennen, dass auch dieser Übungsleiter mit dem erneut größten Liga-Etat es nicht geschafft hat, die PS auf die Straße zu bringen? 

Ambrosius (und Vagnoman) oder nicht?

Vorausgesetzt, der Aufstieg wird verkackt, wird der KSV gezwungen sein, sich aus finanziellen Gründen von dem einen oder andern Stammspieler zu trennen. Mal angenommen, es trudeln tatsächlich Angebote für die U21-Nationalspieler Ambrosius (ohne Einsatz) und Vagnoman ein, würdet ihr sie verkaufen? 

Von | 2021-04-11T21:57:31+02:00 3. April 2021|Allgemein|19 Kommentare

19 Comments

  1. lukaslokomo 3. April 2021 um 09:13 Uhr

    1. bei Aufstieg nicht verlängern
    2. auf keinen Fall mehr Jansen
    3. mit Boldt dann nicht weiter (und sonst auch nicht?)
    4. unsicher, neige eher gefühlt aus dem Bauch dazu, ihm noch ne chance zu geben. wie gesagt Fakten freie Entscheidung
    5. sollte man eigentlich halten, kann man sich das aber nicht leisten. daher verkaufen, wenn der Preis stimmt

  2. Leonadomitcabrio 3. April 2021 um 10:28 Uhr

    1= Ja, verlängern. Keiner, der auch nur annähernd Tore schießen kann, kommt zum HSV. Simon ist auch in der 1. Liga für 8-10 Tore gut. Die wollen erstmal von jemand anderes geschossen werden. Dazu kommt, diese junge Truppe (die es dann sein wird) braucht ein älteren Drecksack, der vorangeht, führt und Simon ist jemand, der das könnte.

    2= Mit Klöten Marcel auf keinen Fall

    3= Boldt weg, Briefmarke auf den Hintern und gut ist, evtl ne Ablöse kassieren. Ich hätte schon in dem Moment, als Ranknick den Namen HSV in Mund nahm, den Höhrer in der Hand und seine Nr gewählt. Er kann was aufbauen, das hat er bewiesen, die Frage ist: Kann/will er es ohne Geld beim HSV ???

    4: Anbrosius bei Angebot weg Vagnoman würd ich mir noch eine halbe Saison angucken und dann auch weg..

    4= DT weg, wenn er es versemmelt, Stöger , Anfang, Breitenreiter evtl.

  3. Thomas Vernunft 3. April 2021 um 11:08 Uhr

    Moin Grave, erst einmal vielen Dank für den D-Day am 01.04.21. Wahnsinn was für Schwachmaten es gibt die u.U. ja auch auf der Tribüne neben einem gesessen haben könnten…Gruselig.
    Zum Thema:
    Mit Terodde in jedem Fall nicht verlängern – weder in Liga 1 oder 2. Letztere ist eh realistischer als 1.Liga.
    Jansen darf NIE irgendein Amt bei HSV erlangen – Maulwurfeierschlange !
    Boldt ? Tja Boldt…ich hol meine Schubkarre aus dem Schuppen und fahre ihn nach „wohin er will“. Ausser Sylvesterallee 7.
    Thioune erledigt sich selbst.
    Ambrosius halten – Vagnoman verkaufen.

    • Demosthenes 3. April 2021 um 13:55 Uhr

      Maulwurfeierschlange 🙂 … großartig, aber das hat ’ne Sekunde gedauert.

  4. HamburgerJung70 3. April 2021 um 12:08 Uhr

    Der Mann war zumindest kreativ, unterhaltsam, brachte den sportlichen Erfolg und KK. Heute haben wir Jansen und den Witzboldt.

    https://www.spiegel.de/sport/fussball/peter-krohn-ist-tot-nachruf-auf-hsv-manager-der-direktor-im-zirkus-krohn-a-edbff48c-fac2-4aa8-8f51-ca50f724120d

  5. Peter.Helm 3. April 2021 um 13:07 Uhr

    Bevor man die erste Frage beantwortet, muss erst mal die Rolle von meinem Lieblingswinterhuder Aaron geklärt werden.

    Irgendwie hat er es mal wieder geschafft zur Mitte der Rückserie verletzungsfrei aus dem Ferrari auszusteigen und sich mit „klugen“ Pässen sowie technischer Finesse in die Köpfe der Hüpfer zu spielen. Ein adäquates Spiel gegen Heidenheim und auf der Geschäftstelle fing der Vertragsdrucker an zu piepen. Selbst der coolste und auch häufigste Gast der Sky Deutschen Vermögensberatung Halbzeitanalyse M. Mutzel konnte sich nicht vernünftig zu diesem Thema äußern.

    Und genau hier beginnt das Problem. Wenn man wieder einen positiven Rentenbescheid an Hunt ausstellt, wie will man dann glaubhaft rüberbringen, dass man nach Leistung geht.
    Man kann nicht sagen Terodde ist keiner für die erste Liga und gleichzeitig mit Hunt verlängern.

    Deswegen folgendes Vorgehen: Wir bedanken uns bei Hunt für die vergangen Jahre und wünschen Ihm alles Gute. Simon Terodde hat die Wahl ein Jahr zu verlängern. In der ersten Liga wäre sein Gehalt stark leistungsbezogen (Einsätze, Scorerpunkte). Sollte er sich dafür entscheiden noch mal einen anderen Traditionsklub zu unterstützen, legen wir ihm keine Steine in den Weg.

    Während man dies verkündet sollte man sich bereits jetzt intensiv um einen jungen preiswerten Stürmer bemühen, der für Tore in Liga 1 sorgt. Wintzheimer wäre der Mann für Liga 2, wenn Terodde geht.

    Aber alles einfacher gesagt als getan, man hat es mal wieder nicht geschafft eine Truppe zusammen zu stellen, die souverän aufsteigt. Somit gibt es auch mal wieder keine Planungssicherheit. Und die, die etwas planen sollen, planen nur ihre eigene Zukunft. Irgendwie ist am Ende doch wieder alles wie immer.

  6. Demosthenes 3. April 2021 um 13:51 Uhr

    Egal, ob Aufstieg oder nicht, als erstes würde ich Präsident Pinselreiniger und das Leverkusener Leberwurstgesicht in die Wicken schicken.

    Terrodde? Weiß nicht. Gibt’s echte Alternativen?

    Thioune? Es gab schlechtere, viel schlechtere, darum behalten. Es sei denn, ein andere Verein zahlt 1 Million Ablöse, dann verkaufen.

    Ambromann und Vagnosius? Käme auf den Preis an.

    Irgendwas sagt mir, dass wir morgen ein unvergessliches Spiel sehen werden. Frohe Ostern, Gemeinde.

    #Hunt4VV

  7. Martin 3. April 2021 um 14:19 Uhr

    1. Würde Terodde behalten, da es keine bezahlbare Lösung geben würde, der sofort helfen kann

    2. Jansen darf gerne in seine Heimatstadt zurückkehren und seine Intimcreme von da aus weiter vertreiben.

    3. Boldt hat sich für mich selbst verbrannt, als er angeblich mit Rom geflirtet hat. Darf gerne mit Ablöse nach Frankfurt gehen.

    4. Thioune sollte bleiben, denke mal er hat einen guten Draht zu den Spielern und diese scheinen seinen Weg zu folgen.

    5. Wenn es für beide gute Angebote gibt, dann müsste man sie verkaufen, denke aber wenn man schon einige junge Spieler hat sollte man versuchen diese zu halten.

  8. Revi 22 3. April 2021 um 14:32 Uhr

    1. Behalten

    2. Weg!!

    3. Weit weg!!!

    4. Egal

    5. Verkaufen weil nicht unverzichtbar

  9. Vsabi 3. April 2021 um 14:56 Uhr

    Zu 1: Terodde würde ich behalten, er ist mit seiner Torquote der einäugige unter den Blinden. Bei Nichtaufstieg ( hoffentlich ) könnte er dafür sorgen, dass der HSV nicht völlig torlos ein weiteres Jahr in der 2. Liga rumdümpelt. Bei Aufstieg ist die gesamte Mannschaft überfordert , Terodde ist dann für einen “ Ehrentreffer “ gut und die zweistelligen Niederlagen können dann vom Trainer oder dem Mutzel- Laberer schön geredet werden ( Ausgleich lag in der Luft, sch….Schiri hat nur zu früh abgepfiffen ).
    Zu 2 : JANSEN ist der hinterhältigste Intrigant und Topversager in der Vereinsgeschichte. Er gehört mit Beiersdorfer geteert und geferdert durch die Stadt getrieben. Sein eigentlicher Arbeitgeber könnte ihm gegen entsprechende Bezahlung ( nichts ist umsonst !) Einen offenen LKW ( KÜHNE & Nagel ) zur Verfügung stellen, damit der Pinselreiniger mit einer Parade verabschiedet werden kann. Möge er sich seinem nächsten Geschäfts-Flop widmen.
    Zu 3 : was ist flüssiger als Wasser, BOLDT der ist überflüssig. Möge der Arbeitsverweigerer und Heimschläfer zukünftig Barcelona oder Real beehren, die schon lange auf ihn warten, leider war der HSV immer schneller.
    Zu 4 : Der Supertrainer der nur durch eine Ablöse zum HSV gelockt werden konnte, hat sich vorschriftsmäßig im Verein integriert und wird seine Karriere wie seine unzähligen Vorgänger weiter fortführen.
    Zu 5 : Da ich mir keine Spiele vom HSV antue, muss ich hier eine Antwort schuldig bleiben. Habe die Namen schon einmal gelesen, kann aber sein, dass dies bei Stellenangeboten war, als man zwei Eckfahnen für den HSV suchte.
    Zu letzt : HANNOVER 96 erwache und siegt !

  10. omnipräsent 3. April 2021 um 15:00 Uhr

    1 Konditionen definieren den neuen Vertrag, 40% Ja, 60% Nein.
    2 Keinesfalls.
    3 Beim Packen des Marschgepäcks bin ich behilflich. Preis- zu Leistungsverhältnis stimmt überhaupt nicht.
    4 Unabhängig vom Auf- oder Nichtaufstieg, unbedingt halten, der Verein muß mindestens in die Nähe einer win-win Situation kommen, Anfangsausgaben müssen reingeholt werden;
    nach Möglichkeit einen ganz kleinen positiven cash flow zusätzlich.
    5.Beide für gutes Geld verkaufen, Betonung liegt auf dem Adjektiv.

  11. Gravesen 3. April 2021 um 15:09 Uhr

    Hübscher Spieltag bis jetzt. Besonders das Tor von Fürth in der 90. Minute hat mir gut gefallen 😀 😀

    • Sag' Tschuess Dino 4. April 2021 um 22:09 Uhr

      Wenn jetzt noch Kiel in den Nachholspielen ordentlich punktet …

  12. iMario 3. April 2021 um 15:10 Uhr

    Mit Terodde als Hoffnungsträger für die erste Liga zu verlängern wäre in meinen Augen nicht richtig. Bei zwei anderen Vereinen hat er nach dem Aufstieg auch nicht mehr so effektiv geknipst (58 BL-Spiele, 10 Tore, 2 Vorlagen). Ich denke seine Zukunft, und letzter Vertrag, werden so oder so auf Schalke sein.

    Über Jansen wurde hier schon alles gesagt. In meinen Augen geht der Typ gar nicht.
    Allerdings hat er die Boulevard-Presse auf seiner Seite, was im Wahlkampf leider der Vorteil sein wird.

    Boldt sollte man rausschmeissen. Nicht Loyal, dazu ein arroganter Spinner der von keinem Anderen im Verein für sein Verhalten und Auftreten in die Schranken gewiesen wird (von wem auch?!?).

    Thioune ist in meinen Augen die ärmste Sau (wie viele Trainer vor ihm beim HSV auch schon), hat sich aber auch in manchen Dingen selber angreifbar gemacht. Ein Trainerwechsel wäre trotzdem keine gute Idee, zumal es auch mal wieder ein teures Unterfangen wäre. Sportlich wird es auch mit einem neuem Übungsleiter nicht besser laufen. Da müsste schon im ganzen Verein eine andere Mentalität rein und ein Konzept her.

    Zu Ambrosius und Vagnoman kann ich nicht viel sagen. Da ich keine Spiele mehr schaue, kenne ich deren Leistungen nicht. Aber sollte ein anderer Verein bereit sein eine gute Summe auf den Tisch zu legen, wird man verkaufen müssen. Nach einem verpassten Aufstieg wird sowieso keiner unverkäuflich sein. Das kann sich der Verein nicht leisten.

    Ich würde ja öfters schreiben, aber ich scheiter immer an der Rechenaufgabe ??

  13. marlor 3. April 2021 um 15:54 Uhr

    Terodde halten, zumindest noch eine Saison, er kann auch in der 1. Liga treffen. Wer sonst?

    Jansen weg

    Boldt weg

    Thioune – zwiegespalten. Wen findet man als Ersatz, der auch gut funktioniert, der zum HSV will und bezahlbar ist? Außerdem hat er zwei Minikrisen (je 5 sieglose Spiele Hinrunde und Rückrunde) überstanden und das Ruder wieder rumreißen können, was keinem seiner Vorgänger bisher geglückt ist. ich finde, man sollte ihm zugestehen, dass er sich noch entwickeln muss und ihm diese Chance geben.

    Ambrosius und Vagnoman (und Leibold) muss man halten, ansonsten würde man in einem Jahr schlechter dastehen, als Schalke jetzt. Ich halte beide Spieler für zukunfts- und erstligafähig. Nachteil: beide verletzungsanfällig. Aber wenn man mit jungen Spielern eine neue Mannschaft aufbauen will, dürfen diese beiden nicht fehlen.

    Was ist mit Ahorn Hund? Ich hoffe, der wird auf jeden Fall gehen, aber ich fürchte das genaue Gegenteil…

    • Sag' Tschuess Dino 4. April 2021 um 22:11 Uhr

      Ui, da hat aber einer den ganz falschen Teebeutel erwischt.

  14. Gravesen 4. April 2021 um 07:32 Uhr

    Aleksandar
    11 Stunden zuvor
    Starke Worte über einen starken Visionär seiner Zeit, mit einer unbändigen Liebe zu unserem Hamburger SV deutlich über diese hinaus. Bedingungslos.

    Vielen Dank, Herr Scholz, dass ich hier Ihren Blog lesen darf.

    Wie sehr muss man jemandem ins Hirn geschissen haben?

    • Sag' Tschuess Dino 4. April 2021 um 22:17 Uhr

      Früher war da in Stellingen mal ein Klärwerk, jetzt landet die ganze Sch… im Volkspark und so spielen sie seitdem auch. 😉

Die Kommentarfunktion wurde geschlossen.

Unser Archiv