Daffeh

Okay, dann doch noch ein paar kurze Worte zu dieser unsäglichen Veranstaltung. Um es einmal ganz unmißverständlich zu sagen: Ich habe in den letzten Wochen und Monaten mit niemandem gesprochen, der mir in die Augen geguckt hat oder mir glaubhaft versichern wollte, dass er Bakery auch nur ein Wort glaubt. Niemand. Keiner! Es gab einige, die meinten „dass es doch egal wäre, wie er heißt und wie alt er ist, immerhin bezahlt er ja seine Steuern hier“ und es gab einige (die Mehrzahl), die meinten, dass jemand für vorsätzlichen Betrug und Gesetzverstoß zur Verantwortung gezogen werden sollte. Das ist auch meine Meinung und sie gilt für absolut jeden, der gegen das Gesetz verstößt, ob er nun weiß, schwarz, blau oder grün ist. Die Ermittlungen von HSV, Staatsanwaltschaft und nun der Uni Freiburg sind aus meiner Sicht abgeschlossen, der Mann ist überführt. Ja, ich weiß, es wird immer irgendwelche Pfosten geben, die meinen „mir reichen 96% Wahrscheinlichkeit nicht aus“, aber denen geht es weder um die Wahrheit noch um Herrn Daffeh, denen geht es darum, Recht zu haben und ihren bescheuerten Verein zu supporten. 

Insofern – das Thema ist erledigt. Hätte es übrigens schon längst sein können, wenn Bakery 2019 erklärt hätte, dass ihm ein Fehler unterlaufen ist (passiert jedem), dass er Angst hatte (verständlich) oder dass er einfach schlecht beraten war (sehr wahrscheinlich). Hat er aber nicht gemacht, er hat geleugnet und weinerliche Istagram-Posts abgesondert. Insofern ist es für all das jetzt deutlich zu spät und er sollte für sein Vergehen bestraft werden (welche Strafe dafür relevant ist, entscheide nicht ich). Ob dem KSV, der diese Schmierenkomodie nun schon seit Jahren mitspielt, obwohl eigene Ermittlungen im Grunde zum gleichen Schluss gekommen waren, irgendwelche sportlichen Sanktionen drohen, weiß ich nicht, aber dieser Verein ist eigentlich mit sich selbst genug bestraft. Diejenigen jedoch, die immer noch so tun, als würden sie die Posse glauben und die immer noch „Solidarität mit Bakery“ einfordern, wären gut beraten, ihre eigenen Motive zu erforschen. Und sie sollten sich die Frage stellen, ob sie für einen Spieler eines Aufstiegskonkurrenten ähnlich viel Sympathien aufbringen würden. Allerdings sind die Meisten deutlich zu hohl für solche Gedankengänge. 

Go Holstein 😀

Von | 2021-05-07T19:23:28+02:00 7. Mai 2021|Allgemein|15 Kommentare

15 Comments

  1. Sag'+Tschüß+Dino 7. Mai 2021 um 20:00 Uhr

    Kiel: Läuft, zweiten Matchball fast verwandelt. Die wollen nicht gegen Bremen (?) in die Relegation*.

    * Und für den HSV wird schon das zum feuchten Traum.

    Meinte doch neulich so ein rosa Hüpfer der HSV könne den Aufstieg noch immer aus eigener Kraft schaffen. Was solche Granaten dann zum Fall Bäckerei Jatta „denken“, ich will auch das gar nicht erst wissen. 😉

    • Sag'+Tschüß+Dino 7. Mai 2021 um 20:09 Uhr

      ….und 4:0.

      Wohl selten hat St. Pauli bei einer Niederlage so breit gegrinst wie heute. 🙂

      • Gravesen 7. Mai 2021 um 20:12 Uhr

        Geht mir nicht anders 😀

        • Sag'+Tschüß+Dino 7. Mai 2021 um 20:32 Uhr

          Ist Dir etwa auch egal, wer nach dem HSV 6. wird? 😉

          Theoretisch könnte sogar noch St. Pauli als Backpfeife vorbei ziehen!!!1elf

  2. Fohlenstall 7. Mai 2021 um 20:04 Uhr

    Nochmal sehr gut ge/beschrieben,Grave.Warten wir mal ab wie das endet.
    Schon mal Glückwunsch nach Kiel.4:0 bei noch 20 Minuten zu spielen.Hausaufgabe Nr.2 wieder souverän gelöst👌!

  3. Ex-HSVer+im+Herzen 7. Mai 2021 um 20:07 Uhr

    Jedes Wort wie in Stein gemeißelt. So ist es und nicht anders. Das Ganze hat 0,0% mit Rassismus zu tun, sondern mit geltendem Recht. JattaDaffeh ist ein Betrüger und er sowie alle, die das wussten und damit Kohle gemacht haben, gehören bestraft.
    Just that. Diese weichgespülten Supporter-Hirne und „96% reichen nicht“ Typen kann man nur noch bemitleiden. Aber passt zum HSV!!

  4. Demosthenes 7. Mai 2021 um 20:20 Uhr

    Pauli trotz Kampf 4 hinten. Bei den Störchen läufts. Richtung direkter Aufstiegsplatz. Und die ersten Hirntoten fangen schon an, was von „Absprache“ und „Pauli will uns einen auswischen“ zu faseln. Ja nee, is klar… wie blöd muss man sein, um solchen Dünnpfiff zu glauben.

    Ceterum censeo, Wettstein, Boldt und Jansen raus, sonst ist der Ofen endgültig aus.

    • Nichtkunde 7. Mai 2021 um 20:29 Uhr

      Ist doch offenkundig, dass Pauli, zerfressen von Neid auf die Glorie des großen HSV, seine rechnerische Restchance wegwirft, nur um ihm zu schaden. Gleiches gilt selbstverständlich auch für das Gutachten zu Ehrenmann Daff… äh… Jatta, das gezielt jetzt publik gemacht wurde, um den blutjungen Fußballhalbgott mental aus der Bahn zu werfen und so zu verhindern, dass der HSV in der nächsten Saison Bayerns Meisterserie beenden kann! DenKT mAL drüBeR NacH!!!!!!!1111 KUi BoHno?!?!?!!!!!1111111

    • Sag'+Tschüß+Dino 7. Mai 2021 um 20:36 Uhr

      Natürlich haben die auch das Stadtderby und weitgehend die Rückrunde in voller Absicht gewonnen, nur um dem HSV zu schaden. 😉

  5. Wormfood 7. Mai 2021 um 20:33 Uhr

    Ich stelle mir vor, wie Dieter Hecking dem Horst Hrubesch am Montag zum verpassten Aufstieg kondoliert.

  6. Gravesen 7. Mai 2021 um 20:45 Uhr

    Münchhausen, seines Zeichens selbsternannten Ex-Jura-Student, ist nun endgültig als geistesgestört anzusehen:

    Ich jedenfalls habe das Bedürfnis, dem Menschen Bakery Jatta mitzuteilen, dass ich an ihn denke. Ich weiß, dass es für ihn im gleichen Maße wie für alle anderen gilt, sich an geltendes Recht zu halten. Aber jedes Vergehen hat auch ein maximales Strafmaß. Und bei dem, was Jatta bis heute in diesem Zusammenhang schon durchmachen musste, ist dieses Strafmaß aus meiner Sicht mehr als erreicht.

  7. Revi+22 7. Mai 2021 um 20:58 Uhr

    Münchhausen lebt anscheinend in einer fremden,sehr weit entfernten eigenen Welt…

  8. HSVKritiker 7. Mai 2021 um 22:39 Uhr

    Warum macht man eigentlich keinen Schrifttest/Schriftvergleich? Es müssen doch Unterschriften von Daffeh und „Jatta“ vorliegen?

    Irgendwie habe ich das Gefühl, dass Daffeh schon bald zugeben wird, dass er Daffeh ist. Dann werden die Hüpfer vermutlich behaupten, dass er dazu gezwungen wurde.

    Übrigens! Glückwunsch an Kiel.

  9. Dommie 8. Mai 2021 um 01:03 Uhr

    Grandios geschrieben Grave ..
    Ich frage mich ernsthaft, was würde eigentlich passieren, wenn JaFFe seinen Betrug endlich zugeben würde !?

    Hat da jemand eine Antwort darauf ?

  10. Andreas 8. Mai 2021 um 03:28 Uhr

    Zitat
    Grandios geschrieben Grave ..
    Ich frage mich ernsthaft, was würde eigentlich passieren, wenn JaFFe seinen Betrug endlich zugeben würde !?

    Hat da jemand eine Antwort darauf ?

    Es würde ungefähr so gut wie gar nichts passieren
    So wie bei ohhhhh Wirecard, da haben wir doch glatt 1.9 Milliarden gerade nicht gefunden
    Oder der weinende Würstchen Höni, es tut mir so leid, ja aber Ihr Trottel, was habt Ihr alles nicht gefunden
    Oder

    Oder die arme CDU die nur verliert weil die bösen Grünen den Untergang von Deutschland einläuten

    https://www.zdf.de/comedy/die-anstalt/die-anstalt-clip-7-192.html

    cumex, ja wir lieben Banken haben doch nichts gewusst

    Und was passiert

    Nichts wirklich, die Welt dreht sich weiter und bitcoins werden immer geiler
    Shitcoin sollten die heißen, denn irgendwann zahlt jemand die Zeche
    Ja wer wohl
    Alle holen sich ein Stück vom Kuchen und immer weniger backen weiter
    Und Jatti
    Wird nicht viel passieren, der arme Junge hat doch nur in eine Welt gefunden die von Lug und Trug existiert und immer weiter wächst

    Aber eines hat doch wenigstens Bestand
    Der HSV kackt weiter ab
    Lg
    Andreas

Die Kommentarfunktion wurde geschlossen.

Unser Archiv