Headlines aus der Hölle

Die Mopo arbeite inzwischen ausschließlich damit, andere Medien zumindest zum Teil. Ich rede von Clickbait-Headlines, also Überschriften, die irgendein Wahnsinns-Thema mit Riesenworten anteasern, im Text selbst folgt dann nur heiße Luft oder ein halbgares Gerücht, welches sich am nächsten Tag in Rauch auflöst. Das ist aber egal, denn es geht nicht um Wahrheitsgehalt, Recherche oder Exklusivmeldung, es geht darum, den User mittels einer schmissigen Überschrift zum Anklicken zu animieren, ob er dann vom Inhalt des dünnen Artikels enttäuscht ist, spielt keine Rolle. Einen Meister dieser Taktik kennen wir alle, der Bindestricher arbeitet inzwischen fast auschließlich mit der Leser-Verarschung, heute mit der Überschrift

“Hat der HSV schon den Nachfolger für Wüstefeld?” 

Das Ganze natürlich immer mit einem semi-cleveren Fragezeichen, sodass man für den Fall, dass man wie üblich nur die übliche Luftpumpe produziert hat, einen halbwegs plausiblen Rückzieher machen kann. HSV-Arena hat sich einmal überlegt, welche Headlines aus der Hölle uns in den nächsten Wochen und Monaten wohl noch bevorstehen könnten. Auf geht’s. 

  • Große Unsicherheit beim KSV – lebt Kühne überhaupt noch?
  • Marcell Jansen – hat er seine Karriere eigentlich gar nicht beendet?
  • An welcher Krankheit leidet 60 kg-Lauch Ralph Hartmann wirklich?
  • Judas Boldt plant den Abflug – wird er Manager bei der Lufthansa?
  • Ist Bartfick Tim Walter vielleicht doch als Nachfolger von Nagelsmann im Gespräch?
  • Er fällt auf unbestimmte Zeit aus – hat Marcell Jansen die Tuben verwechselt und aus Verstehen Sacksalbe gegessen?
  • Jetzt will er ganz nach oben – Kandidiert Wüstefeld für das Amt des Hamburger Bürgermeisters?
  • Ex-Idol Magath ist sich sicher – spielt der KSV in zwei Jahren in der Champions League?
  • Damit hat niemand gerechnet – schenkt ein unbekannter Gönner dem KSV ein neues Dach?
  • Ist das die Erklärung für vieles – Sind Jansen und Boldt tatsächlich ein Paar?
  • Die schwarze Null – ist der KSV vielleicht reicher als alle denken?
  • Falls Walter nicht verlängert – ist Tuchel wieder ein Thema in Hamburg?
  • Wäre nur konsequent – kauft Kühne das Hamburger Abendblatt?
  • Wahnsinn-Wende – erbt Münchhausen € 5 Milliarden von Kühne und ist plötzlich schuldenfrei?
  • Alle wollen helfen – arbeiten Hamburger Handwerker pro-Porno für den KSV?
  • Meister der Herzen – wen stört es, dass der KSV den 5. Aufstieg in Folge verkackt hat?
  • Sensation – Robert Glatzel-Mützel mit zur WM?
  • Spektakuläre Wende – wird Mutzel nach dem Boldt-Aus neuer Sportvorstand?
  • Unfassbar – ist Daffeh der uneheliche Sohn von Otto Addo?
  • Sie können ihr Glück kaum fassen – Vermuten Experten Öl unter der Volksparkruine?
  • Von Münchhausen getestet – ist der Audi Q7 in Wahrheit eine Mogelpackung?
  • Nun müssen sich viele entschuldigen – ist Wüstefeld vielleicht Atom-Physiker?
  • Alles nur ein Bluff – wurden Seeler und Rieger am Strand von Hua-Hin gesehen?
  • Sieg der Diplomatie – beendet Jansen den Ukraine-Krieg nach Telefonat mit Putin?

Diese Geschichte ließe sich bis zur Bewußtlosigkeit fortsetzen, schlimm nur, dass immer noch jemand auf den Schmufix reinfällt. 

Von | 2022-09-22T01:36:23+02:00 22. September 2022|Allgemein|23 Kommentare

23 Comments

  1. Atze 22. September 2022 um 04:07 Uhr - Antworten

    Man munkelt moin bolgsberg will zur WM eine exklusivstory mit Daffeh bringen : ” Jatta (24): So habe ich mich als Kind vor dem Fernseher gefreut als Deutschland 1990 Weltmeister wurde..”

  2. Andreas 22. September 2022 um 07:04 Uhr - Antworten

    2024 HSV Tabellenführung in der 1. Liga……
    Das wünscht sich jeder Fan…..
    Lg
    Andreas

  3. Jens 22. September 2022 um 07:21 Uhr - Antworten

    Vergeben und Vergessen – Hetsch und Scholz gehen zusammen ein Bier trinken und Scholz bezahlt die Rechnung.

    • Demosthenes 22. September 2022 um 11:53 Uhr - Antworten

      😂

    • Fohlenstall 22. September 2022 um 16:13 Uhr - Antworten

      😅👍!

  4. History 22. September 2022 um 07:33 Uhr - Antworten

    Im Nachbarblog wird eine interessante Frage gestellt:

    Warum muss Wüstefeld Beweise für die Richtigkeit seiner Identität erbringen ?

    Ich kann mich da an einen armen Straßenfußballer erinnern, der barfuß im Staub mit Cola Dosen das Fußball spielen erlernt hat.

    Na ja, liegt vielleicht an der Hautfarbe …

  5. Der Greif 22. September 2022 um 07:44 Uhr - Antworten

    Ein Fehler ist dir bei den Headlines unterlaufen. Logischer wäre: ist Bakery Jatta der Vater von Otto Addo?

  6. Kevin allein in Hamburg 22. September 2022 um 08:01 Uhr - Antworten

    Guten Morgen zusammen, Good Evening nach Down Under,

    Das mit den Clickbait-Headlines ist mir schon lange, auch bei anderen Medien aufgefallen und ist eine Sache die ich auch darauf beziehe, das erst einmal die Werbe Banner gesehen werden sollen.
    Auf medialen Inhalt mit guter Qualität kommt es schon lange nicht mehr an.
    Diese Clickbait-Headlines sollen dünn angerührten etwas suggerieren bzw. Aufzwingen.

    Dann kommt dazu, dass diese Artikel viel zu lang sind und sich spätestens nach dem ersten Absatz widersprechen.
    Spätestens beim dritten Absatz ist man nur noch verwirrt, weil die Headline überhaupt nichts mehr mit dem Artikel zu tun hat.

    Der dünn angerührte KSV Fan ist davon aber total begeistert.
    Jeder Absatz ein Genuss, bzw. Erguss.

    In manchen Medien sind dann die Leser Kommentare intelligenter als der Artikel.

    In diesem Sinne.

  7. Hein Blöd 22. September 2022 um 08:18 Uhr - Antworten

    Die Schlagzeile:
    https://share-your-photo.com/img/8f1bfb5397.jpg

    Text:
    Eher nicht, wahrscheinlicher ist jedoch das Donald Duck, äääh, Trump dieses KSV gar nicht kennt.

  8. Kay 22. September 2022 um 10:51 Uhr - Antworten

    @Hein ….geiler Link… ich habe Tränen gelacht! 😂

    • Hein Blöd 22. September 2022 um 13:11 Uhr - Antworten

      Nicht?
      Da habe ich etwa zwei lange Minuten dran gesessen, alles andere wäre zeitlich gar nicht
      darstellbar gewesen. 🙂

  9. Sportjournalist Scholz 22. September 2022 um 13:01 Uhr - Antworten

    We are Spadel – Konspirativer Treffpunkt für wahre HSVer?
    .
    Ich bleib mal dran. Money Money Money

  10. Basti 22. September 2022 um 14:05 Uhr - Antworten

    Der KSV erhöht die Frauenquote! Lexi Hartmann, die Freundin von Flunder und Tochter von Desertfield ab demnächst vielleicht exklusiv in der KSV Küche?

  11. durchreisender 22. September 2022 um 15:54 Uhr - Antworten

    Steigt der Medienkonzern Axel Springer beim HSV ein?

    • atari 22. September 2022 um 19:55 Uhr - Antworten

      Das könnte gut passen. Der Axel-Springer-Chef soll angeblich Kampagne gegen Adidas lanciert haben (mit Hilfe der BILD 🙂 )und einiges mehr. Googelt mal schön.

    • atari 22. September 2022 um 19:59 Uhr - Antworten

      oder das hier: Kurz vor der US-Wahl 2020 verschickt Axel-Springer-Chef Mathias Döpfner eine verlagsinterne Mail, in der er für Donald Trumps Wiederwahl eintritt und ihn mit Lob überhäuft. (Quelle n-tv)

  12. Seriöser Kritiker 22. September 2022 um 16:06 Uhr - Antworten

    Zur HSV Sekte ist mir noch dieses Zitat über den Weg gelaufen, was das Verhalten von Usern wie Fußballtrainer, Kosinus oder auch alwayshsv gut beschreibt:

    “One of the saddest lessons of history is this: If we’ve been bamboozled long enough, we tend to reject any evidence of the bamboozle. We’re no longer interested in finding out the truth. The bamboozle has captured us. It’s simply too painful to
    acknowledge, even to ourselves, that we’ve been taken. Once you give a charlatan power over you, you almost never get it back.
    – Carl Sagan,
    The Demon-Haunted World

  13. RickmanDrongel 22. September 2022 um 19:42 Uhr - Antworten

    Daffeh im Gespräch : “The truth is: I am still B- Jugend”

  14. atari 22. September 2022 um 19:51 Uhr - Antworten

    Es ist eigentlich wie immer. Kommen sie zum HSV und machen 3-4 Spiele, dann verletzen sie sich erstmal. Wunderknabe Jean-Luc Dompé fällt erstmal ein paar Wochen aus. Dieses ständige “durchspielen” und nebenbei auch noch ein wenig Training, dass zerlegt diese Starjuwelen regelmäßig beim HSV.

  15. Sportjournalist Scholz 22. September 2022 um 20:28 Uhr - Antworten

    Bin noch auffe Tanke.. wird wohl heute nichts… cu bis morgen, der doofe Prakti hat auch nichts auf die Kette gebracht

  16. Gravesen 22. September 2022 um 21:24 Uhr - Antworten

    Ich melde mich morgen wieder bei Euch.

    Bis dahin

    Dann wieder mit einem Blog, der zu 90% aus Zitaten des Trainers besteht, die man schon seit 5 Stunden in MOPO und Auftragsblatt lesen konnte.Bitte entschuldigt, dass der Bolg so spät kam, aber ich musste erst warten, bis es etwas zum kopieren gab.

  17. Gravesen 22. September 2022 um 23:45 Uhr - Antworten

    Sorry, aber der hat doch nicht alle Nadeln an der Tanne

    Jansen räumte ein, dass es „Themen gibt, die wir anpacken müssen.“ Er verteidigte dabei sowohl seine eigene Person als auch Vorstand Wüstefeld. „Mein Name fällt selten bei der Frage, warum wir seit drei Jahren dieselben Verantwortlichen haben“, sagte Jansen und meinte damit die Position von Sportvorstand Jonas Boldt. Einen Streit im HSV-Vorstand sieht Jansen nicht. Stattdessen sagte er: „Eine gewisse Reibung ist gut. Es darf nur nicht zu viel werden. Wir brauchen Zeit, um die Themen zu prüfen.“

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.