KSV-Fans und Trump-Kandidaten

Nun, was mögen beide gestörte Gruppen gemeinsam haben? Klar, sie haben einen Schatten, sind zumeist krank im Kopf, verdrängen die Realität und haben grundsätzlich Recht. Aber was sonst noch? Nun, sind in der beneidenswerten Lage, die Schuld immer bei den Anderen zu suchen (und zu finden), sie selbst bzw. ihr Götzenbild ist per Natur von allen Fehlern frei, überirdisch gut und allem überlegen. So ist es nur normal, wenn man jegliche Art der Selbstreflektion abschaltet, das Leben kann so herrlich einfach sein. Denn während die Einen vor einer Wahl erklären, sie würden diese nur dann akzeptieren, wenn sie gewonnen haben, suchen die anderen den/die Fehler jedesmal woanders. Natürlich der Schiedsrichter, oftmals der VAR, gern die DFL. Natürlich spielt auch das fiese Wetter und das nahezu unbespielbare Platz des Gegners eine Rolle, der Umstand, dass eben dieser Gegner auf dem gleichen Acker bolzen muss, wird vernachlässigt. Es werden Wiederholungen in Zeitlupe und Dauerschleife konsumiert, denn irgendwo muss man doch den Fehler woanders finden können. Göttlich auch die Argumentationskette: “Natürlich haben sie beschissen gespielt und die Niederlage war verdient, aber es wäre bestimmt anders gelaufen, wenn….”. Nichts aber, ihr Vollopfer.  

Dabei begreift die Fraktion Patient natürlich nicht, dass diese Ausreden nicht nur dem Alibi ihrer Maltafüße dienen, sondern ihrem eigenen. Denn mal ehrlich, wie dämlich muss man eigentlich sein, um diesem komplett verkommenen Verein immer noch hinterher zu hecheln? Ein Verein, der seine Mitglieder und Fans auf tiefste nordkoreanische Art verarscht, ein Verein, der schon längst hätte abgeschafft werden müssen, wenn es so etwas wie Gerechtigkeit geben würde. Hier schließt sich erneut der Kreis zum orangenen Pausenclown und seinen Jüngern, dann auch sie hätten sie schon längst in Rauch auflösen müssen, wenn es gerecht zugänge bzw. wenn ein Großteil der Menschheit nicht komplett verblödet wäre.

Geteilt wird diese kaputte Haltung im Übrigen vom Hamburger Übungsleiter Tom Walter. Dieser nimmt wirklich jeden in die Pflicht, angefangen von den Fans bis hin zu seiner Mannschaft. Er labert permanent gequirlten Dünnschiss wie “wir wollen bei uns bleiben” und mahnt Respekt an, er selbst benimmt sich bei jedem Spiel an der Außenlinie wie eine offene Hose, von Respekt keine Spur. Anstatt auch nur einmal einzugestehen, dass er Fehler macht (und die macht er in Serie), werden alles und jeder für Mißerfolge verantwortlich gemacht, er selbst aber ist der Größte und unfehlbar. 

An dieser Stelle vielleicht ein Wort von mir zu den anstehenden Wochen und Monaten der spielfreien Zeit aka Weltmeisterschaft. Wie bereits erklärt, werde ich mir den Schwachsinn wegsparen, insofern erübrigt sich auch eine Berichterstattung welcher Art auch immer. Sollte es im Verein selbst Themen geben, werde ich mich dieser gern annehmen und eigentlich kann man bei diesem Klub sicher sein, dass er für reichlich Stoff sorgen wird. Sollte dies nicht der Fall sein, wird in den nächsten Wochen nicht viel darstellbar sein 😀 Macht aber nichts, denn hier ist jetzt Frühling und ich habe reichlich zu tun. 

P.S. Ziemlich witzige Konstellation übrigens. Wenn der KSV gegen Sandhausen nicht gewinnt, kann Walter seine Vertragsverlängerung vergessen. Und Boldt eigentlich auch. Nahezu ihr gesamtes Schicksal hängt an diesem Spiel 😀 

Von | 2022-11-12T07:49:56+01:00 12. November 2022|Allgemein|23 Kommentare

23 Comments

  1. Demosthenes 12. November 2022 um 08:17 Uhr - Antworten

    OT. Grandios, Böhmermann: Spielerberater, Jens Lehmann & Hells Angels… cringe!
    https://www.youtube.com/watch?v=pKpP0E9kvUM

    • Hein Blöd 12. November 2022 um 14:50 Uhr - Antworten

      Steht bei mir schon in der Lesezeichenliste… 🙂

  2. RummsBumms 12. November 2022 um 09:40 Uhr - Antworten

    Kann es heute nicht ein Unentschieden geben und sämtliche Dumpfbacken werden rasiert?

    Witzboldt, Walterchen, Pinselreiniger.

    Weg mit diesen Vollpfosten.

    Münchhausen gehört zudem weggesperrt.

  3. Gravesen 12. November 2022 um 15:42 Uhr - Antworten

    Zittersieg dank eines Eigentors gegen einen Abstiegskandidaten. Die können wirklich gar nichts

  4. Demosthenes 12. November 2022 um 17:19 Uhr - Antworten

    “Wie das Abendblatt in gemeinsamen Recherchen mit dem HSV-Blog „Moin Volkspark“ erfahren hat, ermittelt die Staatsanwaltschaft Hamburg gegen den Innenverteidiger, der im Verdacht steht, Dopingmittel konsumiert zu haben.” (Quelle Abendblatt)

    Huiuiui, Flunder kriegt Buffet-Verbot. War auch schon letzte PK nicht mehr dabei.

    “Vorausgegangen war ein positiver Dopingtest von Vuskovic nach einer Trainingseinheit unter der Woche. ” (s.o.)

    Autsch, das wird übel enden. Erst der Identitätsbetrüger Daffeh, dann der Doper Vuscovic. Was ein Irrsinn.

    • Gravesen 12. November 2022 um 17:29 Uhr - Antworten

      Ich frage mich, was geiler ist? Die Begriffe Recherche und Münchhausen in einem Satz oder die Millionen-Ablöse, die dem KSV gerade durch die Lappen geht 😂😂😂😂

      • Demosthenes 12. November 2022 um 17:31 Uhr - Antworten

        War doch bestimmt ein Gerücht seiner 1887 Pickeltruppe, das er bei HSV-Offiziellen verifiziert hat, oder so ähnlich.

        • Joda 12. November 2022 um 17:46 Uhr - Antworten

          Ich denke, die “Dr.Jansen Sacksalbe” hat den Ausschlag gegeben.

      • HamburgerJung70 12. November 2022 um 18:45 Uhr - Antworten

        Du meinst die Ablöse, mit der hilfsweise der versprochene Stadionumbau finanziert werden sollte? 😉

  5. Christian Horner 12. November 2022 um 17:44 Uhr - Antworten

    Sport1 gibt in wenigen Worten einige Informationen zu Vuskovic wieder und erwähnt auch, dass es sich um die verbotene Substanz Erythropoetin (EPO) handelt. Damit ist auch klar, warum die Kripo involviert ist.

    Was Scholz zu der Sache schreibt, ist mal wieder an Lächerlichkeit nicht zu überbieten.

    https://www.sport1.de/news/fussball/2-bundesliga/2022/11/epo-gefunden-verfahren-gegen-hsv-profi-vuskovic-eingeleitet

  6. Baltic 12. November 2022 um 18:00 Uhr - Antworten

    Was muss in diesem Drecksladen eigentlich noch alles passieren?

  7. Ex-HSVer im Herzen 12. November 2022 um 18:03 Uhr - Antworten

    Ganz ehrlich: wen interessiert es, ob ein drittklassiger Kicker Doping nimmt, zumal es keinen Einfluss auf das Ergebnis hat… Atomgähn!!

    Absolut verständlich, dass du die nächsten zwei Monate mal etwas pausierst und dein tolles Leben da unten genießt. Enjoy life! Mir reicht es, ab und zu zwischendurch etwas zu lesen wenn es etwas zu berichten gibt. Vor allem die nächsten Wochen werden noch interessant. Aber sobald die Korrupt-WM beginnt mache ich auch Fußballpause.

  8. Sportjournalist Scholz 12. November 2022 um 18:12 Uhr - Antworten

    Hüpfer Hools sind schon in bekannter Daffehh Haltung gegangen. Armer, einsamer Junge in der Fremde, da nimmt man schon Mal was

    Was für Deppen

  9. Tino 12. November 2022 um 18:17 Uhr - Antworten

    Und wenn man denkt, man hält es nicht mehr aus, kommt von irgendwoher der nächste Tiefpunkt. Kann es sein, dass so etwas nur in diesem Saftladen passiert? Was für ein verachtenswerter Haufen Scheiße von einem Fußballverein. Nur der Hasivau!

  10. atari 12. November 2022 um 18:21 Uhr - Antworten

    Mit allen MItteln zum Aufstieg. Die Spitze des Eisbergs?

  11. atari 12. November 2022 um 18:41 Uhr - Antworten

    wo hab ich das nur gelesen, das beim HSV alles Fake ist und nur betrogen wird?

  12. HamburgerJung70 12. November 2022 um 18:42 Uhr - Antworten

    “Bei der Aufstellung des HSV gegen den SV Sandhausen fehlte Mario Vuskovic überraschend im Aufgebot der Hamburger. Für ihn rückt Jonas David in die Innenverteidigung. „Es sind einfach private Dinge, da gibt es persönliche Dinge“, erklärte HSV-Coach Tim Walter vor dem Spiel bei Sky das Fehlen von Vuskovic…”

    https://hsv24.mopo.de/2022/11/12/walter-darum-fehlt-vuskovic-dem-hsv-gegen-sandhausen.html

    ich würde mal sagen: Voll ins Gesicht gelogen.

    Ein halbwegs geschulter Medienprofi hätte einfach nur etwas Belanglosiges / Schwammiges gesagt (“Ich habe nur Spieler berufen, die heute mit etwas Glück körperlich und mental 100% geben können”). Der KSV lässt erst einmal Malle-Timmi quatschen.

    (Die Frage, warum der KSV das Thema nicht proaktiv aufgegriffen hat, stelle ich mir bei diesem Laden gar nicht erst. Wahrscheinlich hat Boldt diese Tage wieder weder Laptop noch Handy nach Düsseldorf mitgenommen)

  13. Spielerfrau 12. November 2022 um 18:54 Uhr - Antworten

    kann den Jungen verstehen. Ohne Drogen erträgt man den Trainer nur schwer 😥

  14. atari 12. November 2022 um 19:13 Uhr - Antworten

    ich habe mir die Frage gestellt, wieviele Punkte wurden auf illegale Weise geholt?

  15. ToniHH 12. November 2022 um 19:40 Uhr - Antworten

    Also…kann Vuskovic verstehen….mit Königsdorfer als RV und Schnecke 🐌 Capitano plus TImi…Da muss man was einnehmen….

    Anstatt 8 mio Ablöse…ein Fall für Abfindungsabteilung…

    Dieser Verein liegt in Scherben..

  16. ausgegliedert 12. November 2022 um 19:45 Uhr - Antworten

    Faszinierend.
    Wenn man denkt, in der WM-Pause würde intensiv über Verlängerungen diskutiert, kommt ein neuer Schauplatz zum Vorschein.
    That´s HSV – as professional as possible….

  17. Gravesen 12. November 2022 um 20:46 Uhr - Antworten

    Neuer Blog

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.