Komisch, oder?

Ist es nicht auffällig? Kaum ist Chef-Intrigant Judas Bildt nicht in der Stadt, schon versiegen den Hofberichterstatter die Quellen. Irgendwelche halbgaren und bestenfalls aufgewärmten Geschichten aus Präsidium und Sanierung, das war’s. “Wie das Abendblatt erfuhr” ist alles, was noch kommt und das, was kommt, ist seit Wochen bekannt. Schon Scheiße, wenn man den Zuträger nicht kontaktieren kann, um neueste Interna zu verbreiten. Dabei sollte es niemanden mehr überraschen, waren doch sämtliche Details aus Meetings, Versammlungen und Mails, an denen der ekelhafte Slenderman beteiligt war, in Echtzeit an die Redaktionen gemeldet worden und zum Ausgleich versuchen die Schleimscheißer verzweifelt, Judas und seinem Lover Tommy Vertragsverlängerungen reinzuschreiben. Warum plädieren Profiteure wie Bildt und Wehmeyer wohl so vehement für eine Annahme des vergifteten Kühne-Angebots? Ehrlich, man muss nicht besonders clever sein, um die Zusammenhänge zu begreifen. 

Von | 2022-11-25T20:56:02+01:00 25. November 2022|Allgemein|3 Kommentare

3 Comments

  1. Gravesen 25. November 2022 um 20:58 Uhr - Antworten

    Währenddessen muss im Insolvenzbolg Klatschpappe AlwaysUltra die Halbzeitergebnisse der komplett unwichtigen Regionalliga-Truppe posten, um irgendwie auf sein Propaganda-Honorar zu kommen.

  2. Gravesen 25. November 2022 um 21:24 Uhr - Antworten

    Und die Scheiß U21 hat in Lübeck mit 1:2 verloren 😀 😀 😀

  3. Der Lachser 26. November 2022 um 11:31 Uhr - Antworten

    Moin,

    herrlich, wie Kotzminus und Co ständig die Werbetrommel rühren 🤣
    Du einsamer Lügenlachs du 🤣

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Unser Archiv