Boldt raus! Sofort!

Sollte das stimmen, muss sich der Verein noch heute nicht nur von der asozialen Bartlaus, sondern auch zwingend vom sensiblen Regenjogger trennen. Wie kann man bitte einen Trainer nach 2 1/2 Jahren die Rückrunden-Vorbereitung noch machen lassen und ihn dann vier Spiele später feuern, nachdem man zwar nach einer “detailversessenen Analyse” die personellen Schwachstellen enttarnt, aber nicht behoben hat. Das große Problem des KSV ist und bleibt Judas Boldt!

 

Von | 2024-02-12T08:10:37+01:00 12. Februar 2024|Allgemein|47 Kommentare

47 Comments

  1. ToniHH 12. Februar 2024 um 08:44 Uhr

    Tja…eines der größten Fehlentscheidungen der letzten Jahre…Die Verlängerung mit den beiden..

    Aber ruhig bleiben..die nächsten Fehlentscheidungen kommen noch…

    Ohne ein VV und ein AR der den Namen verdient
    werden die weiter rumeiern…

  2. BesuchausdemSueden 12. Februar 2024 um 08:56 Uhr

    Sollte sich das bewahrheiten wird sich dann auch zeigen wie gut die Mannschaft/Kader wirklich ist. Egal ob Baumschrat, Reitenbreiter oder der große Unbekannte, alle müssen mit einer Mannschaft klarkommen, welche nicht auf dem höchsten Fitnesslevel ist und eklatante technische Defizite aufweist.
    Boldt ist weiterhin in ein guten Position. Gelingt der Aufstieg wird man sagen es war genau der richtige Zeitpunkt den Trainer zu wechseln.Gelingt er nicht, kann man das im Nachgang dem Rasierpinsel in die Schuhe schieben und der Zirkus beginnt von vorne.

  3. pappnase 12. Februar 2024 um 09:14 Uhr

    Viva La Boldtsche Vita

  4. Gravesen 12. Februar 2024 um 09:16 Uhr

    https://www.hsv.de/news/hsv-stellt-cheftrainer-tim-walter-frei

    Interessant übrigens, dass SKY davon wusste, die Abteilung Hofbericht vor Ort jedoch nicht.

    • RalfSchulz 12. Februar 2024 um 09:44 Uhr

      Homepage überlastet, passt irgendwie auch zu dem Verein, vorübergehend ein bisschen mehr bundesweites Interesse und schon funktioniert gar nichts mehr🤣🤣🤣🤣🤣

    • prenk 12. Februar 2024 um 11:56 Uhr

      Die (unbestätigte) Meldung gab es zuerst sogar im Insolvenzblog! Natürlich nicht von 3F, sondern vom Polkateddy. Bei 3F ist es fraglich, ob er dazu heute überhaupt einen Bolg zusammenkopiert oder erst wieder Berichte aus der PK vor dem Spiel. Ist ja alles zeitlich nicht darstellbar, weil der Pfandautomat ständig verstopft ist….

      Tenalady ist natürlich noch abgetaucht, aber es wird sicher nicht mehr lange dauern, bis der wieder alle berichtigt und beleidigt.

      Interessant auch, dass der Bild Kommentar, das Tom Walter arrogant und nicht lernfähig sei natürlich nicht von einem der typischen Hof-Reportern kommt. Aber immerhin war es diesmal kein Phantom, sondern man findet bei dem Namen wirklich ein Gesicht dazu und ein paar mehr Artikel, wobei davon die wenigsten HSV-Bezug haben.

      • FohlenElf 12. Februar 2024 um 12:56 Uhr

        Jo, dass durfte dann der H.Rumpf schreiben. “Nosferatu und Meloni” und die anderen Hofschranzen von der Klopo und vom Auftragsblatt, werden wir dann ab 14:15 Uhr bei
        der anberaumten PK des KSV wieder erleben. Selbstverständlich mit harten Fragen zur Entlassung von Timmy und der Zukunft vom KSV. So wie man das gewohnt ist von der “Schornalistenbande”.

  5. Gravesen 12. Februar 2024 um 09:32 Uhr

    Besonders schlimm für Tom “AfD-Laszlo” Walter dürfte sein, dass er sich morgen komplett neu einkleiden muss, denn sämtliche Klamotten mit Aufschrift “Hamburg” oder KSV” dürfte er abgeben müssen. Das reißt schon ein Loch in die Kasse.

  6. jusufi 12. Februar 2024 um 09:43 Uhr

    Was ist das nur für ein unmenschliches Geschäft! Nach außen Liebe heucheln, aber hinter verschlossenen Türen eiskalte Entscheidungen treffen, nur weil nicht immer die Sonne scheint!
    Und bei Boldt schlägt die Situationsanalyse die detailversessene Analyse!

    • Uns Felix 12. Februar 2024 um 12:50 Uhr

      @Jusuf, bitte den ersten Teil deines Beitrags als Satire kennzeichnen – fast wäre ich drauf reingefallen😅

  7. Stiflersmom 12. Februar 2024 um 09:54 Uhr

    Walter war ein Produkt dieses schlecht geführten Vereins, arrogant und uneinsichtig. Vermissen werde ich ihn nicht, vor allem diese primitive Art, aber die Probleme sind damit nicht weg.

  8. RalfSchulz 12. Februar 2024 um 10:09 Uhr

    Man kann sich Grave’s Forderung nach Boldt raus nur anschließen, man muss sich nur mal wieder diese Stilblüte auf der Zunge zergehen lassen:”Wir haben nach der enttäuschenden Heimniederlage gegen Hannover 96 eine Situationsanalyse vorgenommen und sind zur Entscheidung gekommen, dass wir eine Veränderung vollziehen müssen, um unsere Saisonziele nicht zu gefährden“, sagte HSV-Boss Jonas Boldt.”
    Also nach der detailversessenen Analyse vor 7 Wochen wurde nun eine Situationsanalyse durchgeführt, scheinbar war der gute Judas auf diese Situation natürlich auch nicht vorbereitet, hätte sonst nicht das ganze Wochenende gedauert. Wirklich sensationell wie der Blender sein nun bereits 5-jähriges Versagen und v.a. den “Fehler Walter” schönreden will. Lässt den schön die Rückrundenvorbereitung machen, unter angeblichen Auflagen an die sich wirklich kein Trainer halten würde um ihn dann 4 Wochen später über die Planke gehen zu lassen weil er die Auflagen nicht erfüllt hat. Selten so einen Schwachsinn gelesen, der Typ gehört ebenfalls heute noch entsorgt, man will sich gar nicht vorstellen wen er ansonsten als neuen Trainer anschleppt.

  9. Boxer 12. Februar 2024 um 10:11 Uhr

    Das war es nun also für den wuchtigen Herrn Walter. Hätte ich jetzt am Montag nicht mehr mit gerechnet. Gut das er nun endlich seine Sachen packen kann.

    Das ist allerdings auch das einzige, bin mal gespannt wenn Boldt jetzt anschleppt. Die Namen sind dann (bis auf Baumgart) doch eher abschreckend…

  10. Toefting 12. Februar 2024 um 10:24 Uhr

    Und wer trinkt jetzt die ganzen VILSA-Flaschen aus, oder darf er die auch mitnehmen?

    Er hat ja bestimmt schon zig höher dotierte Angebote aus dem In- und Ausland! 😉

  11. Stiflersmom 12. Februar 2024 um 10:51 Uhr

    https://www.bild.de/sport/fussball/hsv/kommentar-zum-hsv-tim-walter-war-arrogant-und-nicht-lernfaehig-87128740.bild.html

    Jetzt schießen sie aus allen Ecken. Bauernopfer Walter. Was fehlt in diesen Artikeln ist der Name Boldt.

  12. Tim Struppel 12. Februar 2024 um 10:52 Uhr

    @toefting Das ist wie bei Amy Winehouse.. derjenige, der das Flaschenpfand erbt, ist reicher als derjenige, der das Geld bekommt…

  13. V-Horst 12. Februar 2024 um 10:59 Uhr

    Das war natürlich die richtige Entscheidung, nur hat sich an der Situation, seit der Winterpause nichts geändert. Es war mal wieder typisch zu spät. Dem künftigen, neuen Trainer wurde die Vorbereitungszeit geklaut, und jetzt darf der die absolut unnötigen Heimpleiten wieder gradebiegen, und soll sich noch bei Boldt bedanken, das er bei dem Weltverein anfangen darf.

  14. Sportjournalist Scholz 12. Februar 2024 um 11:24 Uhr

    Schade die Show des Tim W. Ist aus sie war unterhaltsam, aber nicht erfolgreich.
    Überall wird darüber berichtet, halt !!! Natürlich nicht überall. Koma Karl ist noch nicht soweit

    • RalfSchulz 12. Februar 2024 um 11:37 Uhr

      Für Koma Karl ist das ja auch ne beschissenen Nachricht, muss er diese Woche einen Bolg mehr schreiben als gewöhnlich🤣🤣🤣🤣🤣

  15. Alex 12. Februar 2024 um 11:41 Uhr

    Endlich ist er weg. Man sollte den asozialen Proleten bei lebendigem Leib durch den Kot der Straßen schleifen.

    Derweil wurde Judas Boldt beim Spaziergang mit Horst Hrubesch in Grimms Park in Boostedt gesichtet … 🤭

    • Uns Felix 12. Februar 2024 um 15:23 Uhr

      Ich spiele nun Petze: Hab gerade mal kurz in den Inso-Bolg reingeschaut und ein/e User*in “Alena” empfindet deinen Kommentar als – sagen wir mal – in gewisser Weise despektierlich. Was sie/ihn nicht davon abhält, dich übelst zu beleidigen & zum Leibesduell vor Ort aufzufordern.

      • Alex 12. Februar 2024 um 16:32 Uhr

        Alena H. = Multinick von Kotminus. Irrelevanter Spinner, winselt unaufhörlich nach Aufmerksamkeit, macht sich ständig lächerlich, war noch nie beim Training oder im Stadion. Bezeichnend für den Blogautoren, dass er solche Kommentare duldet. Eigentlich keiner Reaktion würdig, ich antworte Dir nur aus Höflichkeit, danke für den Hinweis. Schickes Profilbild übrigens!

  16. Lunde 12. Februar 2024 um 12:09 Uhr

    Wer tut sich unter den Umständen einen Trainerjob mit langfristiger Perspektive an? Die Zustände an der Müllverbrennungsanlage sind doch in Fachkreisen lange, zur Belustigung nichtbeteiligter, bekannt.
    Das ein Boldt keine Verantwortung übernimmt und Konsequenzen aus seinem Versagen zieht werden auch infrage kommende Trainer überdenken und ihre Schlüsse daraus ziehen.

  17. torrero 12. Februar 2024 um 12:51 Uhr

    So richtig der Rauswurf von Walter inhaltlich ist, so falsch ist er auch. Denn er geschieht offensichtlich aus den falschen Gründen, Boldt schmeißt Walter nicht aus Überzeugung sondern als Bauernopfer. Der Primat war immer der optimale Trainer für den Sonnenkönig, auf fast jeder PK hat der Kerl einen denkwürdig dummen Satz für die Ewigkeit rausgedonnert und die Sturheit konnte man unter dem Deckmantel der Konstanz super verkaufen. Nun kann man sogar das Märchen erzählen (und es wird kommen) das man sich wirklich bis zuletzt gesträubt hat den Mechanismen des Fussballs nachzugeben. Es wird schwer so ein Treudoofen Trottel nochmal zu finden.

  18. RickmanDrongel 12. Februar 2024 um 13:04 Uhr

    Tja, Freiwillige vor, die unter dem intriganten Slenderman und in Kooperation mit einem offenbar nicht existenten Scouting den Karren aus dem Dreck ziehen wollen….
    Könnte bitte jemand für die Nachwelt eine Sammlung der 100 denkwürdigsten Zitate der asozialen Bartlaus veröffentlichen?

  19. FohlenElf 12. Februar 2024 um 13:06 Uhr

    Mahlzeit Zusammen,
    heute ca. 14:15 Uhr angekündigte PK vom KSV.
    Quelle: NDR

  20. V-Horst 12. Februar 2024 um 13:25 Uhr

    Trotz der Lobhudelei will Baumgart scheinbar doch nicht. Jetzt soll man mit Raphael Wicky und Bern im Gespräch sein.

    • RalfSchulz 12. Februar 2024 um 13:44 Uhr

      Das wäre auch wieder so ein typischer Boldt-Move, YB Bern jahrelanger CL-Teilnehmer, auch im Moment deutlich Tabellenführer in der Schweiz und dazu noch in der Europa-League vertreten, den Trainer abspenstig machen wollen. Das der gute Mann dann, auch wenn er auch eine KSV-Vorgeschichte hat, Ablöse kostet, wahrscheinlich seinen kompletten Stab mitbringen will schenken wir uns mal einfach, zumal ich mir beim besten Willen nicht vorstellen kann das Wicky überhaupt Bock drauf hat.
      Meine Wunschlösung wäre immer noch Bo Svensson, h