Trikotshow für Bescheuerte

Neulich las ich irgendwo auf einer dieser beknackten KSV-Unterstützerseiten eine Aussage, die ich sinngemäß zitiere: “Klar, ich bin immer noch frustriert, aber irgendwie freue ich mich auch schon wieder auf die nächste Saison. KSV, Schalke, Hertha, Kaiserslautern, Köln?, Düsseldorf?, Hannover, Karlsruhe, Nürnberg. Klingt doch irgendwie geil, oder?” Nein, du Vollpfosten, das klingt nach zweiter Liga. Außerdem würde mich mal interessieren, worauf sich dieser Patient denn freut, wenn er € 50 und mehr für einen Stolperjochen-Kick zwischem dem KSV und Nürnberg bezahlt? Worauf genau freut er sich? Ich gehe jede Wette, dass diese Trottel aus dem Stand keine 3 Spieler aus dem Nürnberger Kader nennen könnten. Oder aus dem Karlsruher. Oder dem aus Hannover. Worauf also freuen die sich? Sie freuen sich auf einen Namen, der mal einen gewissen Klang hatte und nun dafür steht, wie man den Anschluss verpassen kann und zugucken muss, wie Heidenheim, St. Pauli, Kiel, Mainz, Augsburg und Hoffenheim die fetten TV-Gelder der ersten Liga einstecken, wie bescheuert kann man eigentlich sein?

Und bei den Anderen? Die freuen sich, dass der “große KSV” zu Gast sein wird. Im Fritz Walter-Stadion, im Berliner Olympiastadion, in der Veltins Arena und und und. Aber was gibt es da zu freuen? Da kommt ein Team mit einer Raute auf dem Trikot und die Superstars heißen Raab, Schönlauch, Meffort, Königstiger und Daffeh, herzlichen Glückwunsch. Das verspricht deutlich mehr sportliche Qualität, als wenn ich mir Leipzig gegen Gladbach angucken würde, nicht. Ich habe mein letztes Spiel live in der tropfenden Volksparkruine im Jahr 2019 gesehen, am 19.05. gegen den bereits abgestiegenen MSV Duisburg (welcher übrigens in der nächsten Saison in der Regionalliga bolzen darf). Ich bin immer aus zwei Gründen ins Stadion gegangen. 1. Weil ich meinen Verein gewinnen sehen wollte und 2., weil ich geilen Fußball sehen wollte. Beide Gründen scheinen heute nicht mehr zu greifen, heute geht man ins Stadion und weiß eigentlich gar nicht genau, warum. Der Unterschied: Ich habe früher mal 5 Mark für einen Steher im alten Volksparkstadion bezahlt, dafür kriegt man heute nicht mal mehr ne abgestandene Bierplörre. 

Um es kurz zu machen: Ich kann dieses Gelaber von der “tollsten zweiten Liga der Welt” nicht mehr ertragen, denn zweite Liga ist zweite Liga und sie ist es zu Recht. Hier spielen diejenigen, für die es ganz oben nicht reicht. Die schlicht und ergreifend beschissener gearbeitet haben, Millionen von Euro verbrannt haben, während andere vielleicht nicht so weit das Maul aufreißen, dafür aber solide Arbeit abliefern. Dieses Aufgegeile an nichts anderem als an verblassten Namen ist peinlich und dumm, aber damit passt es halt auch zu den Vereinen, die allesamt abgehängt wurden. Allen voran der KSV.

Von | 2024-05-16T07:28:26+02:00 16. Mai 2024|Allgemein|22 Kommentare

22 Comments

  1. Gravesen 16. Mai 2024 um 08:48 Uhr

    Hirntoten kann sich zwar nicht allein die Schuhe zubinden, in einen Satz mit 8 Worten baut er geschickt 6 Rechtschreibfehler ein und die Klamotten für den nächsten Tag legt ihm ein Pfleger raus, aber er hält sich für qualifiziert, im KSV-Aufsichtsrat zu sitzen. Irgendjemand muss diesem traurigen Produkt einer Tanzpause unbedingt beibringen, dass es auch ein Leben außerhalb der Anstaltsmauern gibt.

  2. Gravesen 16. Mai 2024 um 09:14 Uhr

    NEGERN:

    Thema Jatta:

    Bakery Jatta hat als Mensch einen klaren Verlauf, Bakary Daffeh hat drei Mitspieler, einen Trainer, die Ihn identifizieren sowie eine email-Adresse. Somit ist für mich der Sachverhalt so möglich, dass Bakery Jatta einen Grund hatte, sich kurzfristig als Daffeh auszugeben, persönliche oder vielleicht sportliche Gründe. Der Kerl hat damit aber Niemandem geschadet.

    Was muss man wohl am Kopf haben, wenn man solche Äußerungen öffentlich tätigt? Er hatte also “einen Grund, sich kurzfristig als Daffeh auszugeben”. Und Herr Vuskovic hatte einen Grund, EPO zu sich zu nehmen. Wie krank pervers muss man in einer Sekte verankert sein, wenn man das alles irgendwie lustig findet, aber eben nur deshalb, weil es sich zufällig um Spieler des KSV handelt. Würde die beiden Spieler für Bremen, St. Pauli oder Hoffenheim spielen, wäre ausgerechnet NEGERN die erste Drecksau, die die Höchststrafe verlangen würde. Was turnen in diesem Wichserblog bloß für überführte Arschpisser rum und zwar ausschließlich.

    • Nichtkunde 16. Mai 2024 um 11:28 Uhr

      Dass Daffeh unter seinem echten Namen jahrelang in diversen afrikanischen Ligen als Profi unterwegs und Junioren-Nationalspieler war – geschenkt. 😆

      Widdewiddewitt…

      • ZeugeYeboahs 17. Mai 2024 um 07:03 Uhr

        Fakten werden dort nicht gerne gesehen.

        Ich finde deswegen “User” wie “Negan” oder “Marquart” noch deutlich gefährlicher als die ganz offensichtlich schwer gestörten “Hirnlosen”, gekaufen “Always” oder gespaltenen “Kotminus”.

  3. Serioeser Kritiker 16. Mai 2024 um 11:20 Uhr

    Das Event Publikum im Volkspark ist eben mit Bier und Gesprächen mit den Kumpels zufrieden. Da geht doch keiner hin, um tollen Sport zu sehen.

  4. Tim Struppel 16. Mai 2024 um 12:23 Uhr

    Tatsache ist aber auch, selbst wenn Du in der 1 Bundesliga spielst, einen Großteil Deiner 34 Ligaspiele daddelst Du gegen das fußballerische Mittelmaß… nicht gegen Kane,Guirassy oder Grimaldo ( soweit man bei transfermarkt.de die notenbesten Spieler sucht, verteilen sich die 25 genannten auf gerade vier Vereine der Liga)
    Von daher könnte man schon so tun, als sei ein Spiel gegen Kaiserslautern oder Schalke gefühlt erste Liga.

    Aber dann hat man eben 20 Jahre unter einem Stein gelebt.

    Sollte ich eines Tages Ilie Năstase über den Weg laufen und zu einem Tennisspiel überreden und gewinnen, hätte ich gegen einen der besten Weltranglistenspieler gewonnen…nur ist der Mann eben schon 78 ( vermutlich würde er mich trotzdem besiegen).

    Der HSV liegt am Boden, dass andere Traditionsvereine ebenso und aus ähnlichen Gründen auch am Boden liegen, macht es eben auch nicht besser und die Spiele auch nicht spannender

  5. Sportjournalist Scholz 16. Mai 2024 um 12:24 Uhr

    Die entscheidende Frage für die nächste Saison, wie sind die Bratwurstpreise.

  6. Serioeser Kritiker 16. Mai 2024 um 16:04 Uhr

    Man liest im Moment viel davon, dass der AR sich bereits für eine Ablösung Boldts entschieden habe. Kandidat soll Brazzo sein.

    Hier bereits exklusiv seine Antrittsrede:

    “Hallo, ich bin Brazzo, ihr dürft mich aber auch Hassan nennen. Ich habe den HSV natürlich die letzten Jahre beobachtet und möchte als erstes meinem Vorgänger für die tolle Arbeit danken. Man hat mir hier gleich das Gefühl gegeben, gebraucht zu werden, und mich vom Weg des HSV überzeugt. Also Danke, Jonas Boldt, für die zahllosen Erfolge der letzten Jahre.
    Ein paar der engagierten Mitarbeiter durfte ich ja schon kennenlernen und freue mich auf die weitere Zusammenarbeit.
    Die Strahlkraft und Wucht des HSV spürt man bis nach Bayern, das muss ich wirklich sagen.
    Der HSV ist ein gefühlter Erstligist, und ich möchte ihn wieder dahin führen, wo er mit den tollen Fans, dem fantastischen Stadion und der tollen Stadt hingehört. Natürlich kenne ich noch die Zeiten, zu denen der HSV der Bayernkonkurrent Nummer 1 gewesen ist, und genau da sehe ich den Nordgiganten auch. Es benötigt lediglich ein paar kleinere Stellschrauben, und dann werden Heimspiele in der Champions League nicht mehr von einem Gastverein zu sehen sein!

    Danke, jetzt könnt ihr mir gerne Fragen stellen:”

    Herr Brazzo, stimmt es, dass Sie als Kind schon in HSV-Bettwäsche geschlafen haben?
    – Man erzählt sich ja so einiges, aber Tatsache ist, dass ich ab jetzt nur noch im Trikot und HSV Bettwäsche schlafen werde bis wir wieder an der Spitze Europas stehen (Applaus brandet auf).

    Herr San, mit der Vertragsverlängerung von Jatta hat ihr Vorgänger einen der Lieblinge langfristig an den HSV gebunden. Konnten Sie sich schon kennenlernen?
    – Mir ist die Karriere von Jutta natürlich auch in München nicht entgangen, wir waren ein paar mal in Gesprächen und ich hätte ihn gerne zu den Bayern geholt. Leider war seine Liebe zur Raute immer stärker, aber jetzt bin ich ja da. (Applaus wird stärker, einige Reporter pfeifen vergnügt).

    Herr Salamihadschi, welchen Bayern-Spieler werden Sie nach Hamburg holen?
    – Da fällt mir als erster Thomas Müller ein. Er ist ebenso ein langjähriger HSVer wie ich und würde liebend gerne die Lederhose gegen den Elbsegler tauschen. Bei Harry Kane wäre ich mir allerdings nicht so sicher, der holt ja keine Titel! (Das Podium lacht).

    Abschließend haben wir noch den Erfolgsblogger Münchhausen in der Leitung.
    Hassan Brazzo, erstmal schön, dass Du da bist. Hust Hust. Mein junges und engagiertes Team von HSV-Fans und Beobachtern…

    an dieser Stelle blenden wir aus.

  7. HorstRomes 16. Mai 2024 um 16:07 Uhr

    A und B-Probe positiv, aber ich bin unschuldig mimmimii. 😇 Was wird da für ein Zinnober gemacht? Es handelt sich doch hier nicht um eine falsche Aussage, sondern um beweisbare Fakten. Aber auch hier scheint für den großen “KSV” ein eingenes Rechtssystem zu funktionieren. Wiedermal kann nicht sein, was nicht sein darf. Ginge es um einen anderen Spieler eines anderen Vereins, wer wäre wohl der Erste der rumbrüllen würde???? Und die Rolle von J.R.? Er spielt sich als engagierter “Freiheitskämpfer” auf, er verkauft seine Seele für den großen “KSV!! Das kommt beim Fanvolk gut an. /Er ist einer von uns und für uns!!!/ Und dem “Unschuldslamm” hat er u. U. einen Bärendienst erwiesen, wenn aus den 2 Jahren, nun 4 werden.

  8. HorstRomes 16. Mai 2024 um 16:14 Uhr

    Hoffentlich wird die “Brazzoantrittsrede” nicht wahr, denn sollte es wahr werden, dann wird diese Rede genauso gehalten werder. Zum großen KSV würde es aber passen, nach J.B. den nächsten “Weltsportchef” einzustellen. Es geht nicht kleiner!

    • Serioeser Kritiker 16. Mai 2024 um 16:34 Uhr

      Ich verkaufe sie ihm für günstige 4000 euro.

  9. Rhya 16. Mai 2024 um 19:06 Uhr

    Koksminus findet schade, dass Schnecke-Schneidezahn und Fräulein Schönlauch nicht für die EM nominiert worden. Weil sie es doch verdient hätten!
    Und der hirntote Zombie, denkt, er wäre geeignet als Entscheider beim KSV. Also so langsam wird es merkwürdig. So richtig, richtig merkwürdig. 🤨
    Beginn mich mittlerweile zu fragen, ob die das alles tatsächlich ernst meinen. Eigentlich kann man für diese Gestalten nur hoffen, dass dem nicht so ist. Falls das alles doch ernst ist, wirft das ein sehr bezeichnendes Licht auf die dortigen Gedankengänge.

    • Sportjournalist Scholz 16. Mai 2024 um 19:11 Uhr

      Freak Show – Inklusionsprojekt
      Alle versuchen Hirnloser zu unterbieten, aber es klappt nicht. Nah dran sind da einige.

    • Gravesen 16. Mai 2024 um 20:25 Uhr

      Kotminus ist ein multipler, schwerst gestörter Verlierer ohne jeglichen sozialen Kontakt, Familie, Freunde etc., dessen einzige Intention es ist, durch seinen permanenten Schwachsinn irgendeine Reaktion hervorzurufen.

      Hirntoten ist einfach nur ein geisteskranker, weggesperrter Schwachkopf.

    • Gravesen 16. Mai 2024 um 20:22 Uhr

      Und alle drei Ekel-Hofschranzen stehen als Autor drüber, daran kann man sehen, wie wichtig den gekauften Wichsern diese Propaganda ist. An diesem “Artikel” kann weniger als nichts wahr sein, aber er erzeugt Druck auf den Aufsichtsrat und deshalb wird er geschrieben.

    • Gravesen 16. Mai 2024 um 20:26 Uhr

      Judas soll “Unterstützung” bekommen, aber andere Lösungen sind dem Idiotenrat zu teuer 😂😂😂😂😂

      Finde den Fehler.

      • Ballsportexperte 16. Mai 2024 um 21:02 Uhr

        Ist die Unterstützung nicht Costa, oder soll der noch weniger machen als jetzt schon? 😀

        • Gravesen 16. Mai 2024 um 21:35 Uhr

          Die spielen demnächst im Mittelfeld der zweiten Liga, haben einen Apparat wie ein Champions League-Teilnehmer.

    • ToniHH 16. Mai 2024 um 21:40 Uhr

      Was für ein Trümmerhaufen…

      – sparen am VV
      – 6 Jahre versagt
      – Invalidenkader
      – 5 Jahresverträge für Nix-Könner
      – entgangene TV und Sponsorengelder 20-30 Mio p.a.

      Aber eine Neu-Strukturierung zu teuer.

      Was für beschissene Erbenzählrr – Vollversager – haben in einer Unternehmensführung nichts verloren..

      Ich verachte diese Typen..

  10. Stiflersmom 16. Mai 2024 um 23:00 Uhr

    Was hat Boldt eigentlich gegen das Abendblatt in der Hand? Die Berichterstattung pro Vorstand Blendgranate ist schon seit sehr langer Zeit sehr auffällig in eine Richtung. Er wird eine gute Quelle sein, ja, aber das waren andere vor ihm auch schon. Dieses Ausmaß ist wirklich unfassbar und zum Glück geht es nur um Sport und einen unwichtigen Verein und nicht um wichtige Themen. Ob sich diese „Journalisten“ wenigstens ein bisschen schämen?

  11. WalterFrosch77 17. Mai 2024 um 06:41 Uhr

    Moin, ich habe grade gelesen das der Aufsichtsrat an Boldt festhalten will! Omg 😱
    10 Jahre 2 Liga der HSV ist dabei.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.