Über Demosthenes

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Demosthenes, 24 Blog Beiträge geschrieben.
19. September 2021

Are you entertained?

Von | 2021-09-19T07:54:33+02:00 19. September 2021|Allgemein|34 Kommentare

Ja, das bin ich. Mehr als drei Jahre hat es gedauert, bis es nach dem Abstieg des HSV wieder ein Nord-Derby gegen Bremen gab. Und es ging eben nicht genau da weiter, wo es am 24. Februar 2018 aufgehört hat. Nach zwei Niederlagen und zwei Unentschieden in den letzten vier Spielen gegen das Team von der [...]

17. September 2021

Der neue Weg, den es nicht gibt

Von | 2021-09-18T08:39:10+02:00 17. September 2021|Allgemein|16 Kommentare

Seit einiger Zeit sind neue und unerwartete Flötentöne aus dem Volkspark zu vernehmen. So setzen Boldt und Mutzel jetzt voll auf das Thema „Jugend“ und versuchen ihre pathologische Transfer-Lethargie mit der schmissigen Story von der „jungen Mannschaft mit entwicklungsfähigen Spielern“ zu überkleistern. Atom-Sportvorstand Judas gibt den neuen Weg vor: „Wir wollen uns entwickeln und mehr [...]

14. September 2021

Post-Kühne Stresstest?

Von | 2021-09-18T08:39:17+02:00 14. September 2021|Allgemein|19 Kommentare

Dieser Verein macht mich Karussell in meine Kopf. Ein Abstieg, der auch im vierten Jahr Zweitliga-Zugehörigkeit nicht wiedergutgemacht ist. Ein Finanzvorstand, der auch mit dem achten Millionen-Minus in Folge unangefochten im Sattel sitzt. Ein Sportvorstand, der seine Konzepte, Säulenspieler und Trainer schneller wechselt, als Sylvie ihre Stecher. Ein Ex-Vorstandsvorsitzender, der von genau den Menschen aus [...]

12. September 2021

Holt um Gottes willen Terodde zurück!

Von | 2021-09-14T08:05:17+02:00 12. September 2021|Allgemein|13 Kommentare

Fußball ist ein Ergebnissport. So gesehen geht das 2:1 gegen Sandhausen in Ordnung. 3 Punkte geholt. Auf Tabellenplatz 7 geklettert. Vorläufig. Darmstadt, Schalke und Heidenheim können morgen noch vorbeiziehen. Leider war das aber auch schon das einzig Positive am gestrigen Abend. Alles andere war eine Katastrophe. Wer gefühlte 1.000 Chancen nicht nutzt, wird nichts werden [...]

Unser Archiv